Burts Bees Probierset – Review

Heute habe ich endlich die Review zum Burts Bees Probierset für Euch, nachdem ich dieses ausgiebig getestet habe und nun weiß, welche Produkte ich nach kaufen würde, werde und schon nachgekauft habe.

BurtsBeesSet

Hier seht Ihr das Set, das ich bei Amazon im Angebot gekauft habe.

Anschauen und kaufen kann man es HIER.

Enthalten sind:

  • Handcreme Almond Milk & Beeswax (7 g)
  • Lippenbalsam Pomegranate Oil (4,25 g)
  • Handcreme Honey and Grapeseed Oil (20 g)
  • Fußcreme Coconut (20 g)
  • Handsalbe (8,5g)
  • Nagelhautcreme Lemon Butter (8,5 g)

Als das Set ankam, habe ich es natürlich direkt benutzt – vollständig und regelmäßig. Sogar mein Freund benutzt einige Produkte regelmäßig.

BurtsBeesMandelCreme

Wie Ihr seht, habe ich die Mandel & Milch Handcreme schon nach gekauft, da die Probiergröße dann doch recht klein ist. Für die Handtasche ist die Größe allerdings ideal!

Ich nutze die Creme über Nacht zusammen mit Baumwollhandschuhen. Was ich dazu sagen mus, ist, dass sie extrem nach Amaretto riecht – wer also den Geruch nicht mag, sollte vielleicht eher nicht zu DIESER Creme greifen.

Zum Effekt, den die Creme hat, kann ich sagen, dass sie wirklich streichelzarte Hände macht, allerdings eine Weile zum Einziehen braucht – also sind Baumwollhandschuhe wirklich keine so schlechte Idee.

Die Originalgröße der Almond & Milk Handcreme findet Ihr HIER.

BurtsBeesHand&Foot

Im Set enthalten sind außerdem eine Hand-, sowie eine Fußcreme. Die Handcreme hat eine sehr schön leichte Konsistenz und zieht sehr schnell ein, ist also eher etwas für zwischendurch und für die Handtasche, als die Almond & Milk Handcreme. Auch den Geruch empfinde ich als angenehm und die Pflegewirkung ist definitiv viel besser, als bei allen Handcremes aus der Drogerie, die ich so habe und hatte. Die Creme werde ich auch in den nächsten Tagen nach kaufen – das steht schon fest.

Die Originalgröße findet Ihr HIER.

Die Cocos-Fußcreme von Burts Bees riecht nicht extrem nach Cocos, um das mal vorweg zu nehmen, denn ich weiß, dass es viele Leute gibt, die den Geruch überhaupt nicht mögen. Die Konsistenz ist eher die einer Fettcreme und leicht „rau“. Ich habe die Creme jetzt drei Mal benutzt und definitiv einen Effekt festgestellt. Die Füße sind deutlich weicher und nach dem Hornhaut raspeln angewendet, bleiben sie es auch länger. Dennoch weiß ich nicht, ob mir diese Creme wirklich 15€ wert wäre. In meiner Probiergröße ist auch noch jede Menge drin, deshalb warte ich erst mal ab, ob ich sie nach kaufe oder nicht.

Anschauen und kaufen könnt Ihr die Fußcreme HIER.

BurtsBeesCuticleCreamHandSalve

Zuletzt zeige ich Euch diese beiden Tiegelchen.

Was ich mit der Hand Salve anfangen soll, weiß ich noch nicht wirklich – habe sie testweise auf meine Neurodermitis-Stellen an den Handinnenflächen geschmiert und keine Verschlechterung oder Verbesserung feststellen können.

Die Salbe riecht nach Kräutern und ist sehr fest und reichhaltig – wahrscheinlich also wirklich eher für akut zu behandelnde Stellen gedacht.

Anschauen kann man sich dieses Produkt auf jeden Fall mal – und zwar HIER.

Außerdem seht Ihr hier noch die Cuticle Cream oder auch Nagelhautcreme von Burts Bees.

Sie riecht zitronig – sehr angenehm und die Wirkung ist bombastisch! Viel mehr kann ich dazu auch gar nicht sagen, weil ich so begeistert bin, wieviel besser meine Nagelhaut aussieht und schon nach einem Anwendungstag aussah. Die Nagelhautcreme habe ich schon nach drei Tagen in der Originalgröße nachgekauft und hier muss ich sagen, dass Ihr dieses Produkt in Eurem Leben braucht! Sowas sage ich sonst glaube ich nie aber dieses Produkt ist es definitiv und ohne zu zögern wert, gekauft zu werden!

Ergattern könnt Ihr sie HIER.

Und außerdem seht Ihr hier noch, wie meine Nagelhaut einen Tag vor der ersten Anwendung der Nagelhaut-Creme von Burts Bees aussah und wie sie einen Tag danach aussah:

BurtsBeesCuticleBeforeAfter

Da ich ja nicht an Wundermittelchen glaube, war ich schooon positiv überrascht.

Wenn Ihr noch Fragen habt, beantworte ich diese natürlich gerne! (:

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.