Frühjahrs-Euphorie – Blümchen-Liebe & Farbvielfalt

Hallöchen, Ihr Lieben! Heute bin ich mal halbwegs früh Zuhause, deshalb dachte ich – auch, weil das Licht ganz passabel ist, fotografiere ich Euch mal meine liebsten Frühlings- und Gute-Laune-Kleidungsstücke.

Ich bin ja bekennender Blümchen-Fan! 
Ich kaufe alles, auf dem Blumen drauf sind. Meine Asos-Merkliste besteht ausschließlich aus Kleidungsstücken mit Blümchen. Ich muss da dringend wieder aufstocken, da einfach viele Sachen leider auch kaputt gegangen sind oder dem Schimmel zum Opfer gefallen sind.
Eine neue Blümchen-Leggings befindet sich schon auf dem Weg zu mir. Zumindest behauptet H&M das. 

Leider bin ich nicht so der Pro, was das zurechtlegen von Kleidung angeht. Aufgebügelt habe ich auch nichts für die Fotos – die Sachen, die ihr seht, habe ich gerade wieder ausgepackt und noch bevor ich sie in den Schrank gepackt habe, habe ich sie für Euch abgelichtet. Wenn das mal kein Einsatz ist.

Also, Bügelfetischisten: Ihr guckt Euch diese Fotos besser nicht an, es sei denn, die Blümchen-Liebe überwiegt! ;D



Hier seht Ihr meine Indoor-Blumenwiese




Meine liebsten Kleidungsstücke für 22°C+
Meine geliebten Vans in einem Mint-Türkis-Ton. Habe ich glaube ich über Amazon bestellt – ist schon zwei Jahre her, die sollte es aber noch geben. Vorsicht beim Einlaufen! 
Meine Highwaist-Shorts von Levi’s habe ich über Asos bestellt – ähnliche Modelle sollte es dort auch noch geben. Und meine liebste Lieblings-Blümchen-Bluse von Review aus dem letzten Jahr. Im gleichen Muster gab es auch noch ein High-Low-Kleid – ich hätte es Soooo gerne gehabt, leider war es nur noch in XS und S da und da passe ich beim besten Willen nicht rein 😀
Vielleicht habt Ihr ja das Glück und ergattert die Bluse oder das beschriebene Kleid ja noch bei Kleiderkreisel (:



Meine zweite Liebe sind weitere, chino-artige Hosen mit Blumenmuster.
Die dunklere Hose ist von Maison Scotch, die gab es letztes Jahr auch noch im Buy VIP Ausverkauf – vielleicht gibt es sie dieses Jahr noch mal. Ansonsten kann ich aber allgemein die Hosen von Maison Scotch aus diesem dünnen Stoff empfehlen. Absolut toll und auch bei heißem Wetter gut tragbar!
Die hellere Hose habe ich letztes Frühjahr bei Mango gekauft und ist genauso schön zu tragen. Luftig und schön! Toll für den Strand oder die Freizeit. 
Die Schuhe habe ich auch letzten Sommer gekauft, sie sind von Buffalo. Habe sie für schlappe 25€ ergattert, weil bei Roland in Köln Rabatt auf Buffalo war. Ich habe sie in Gr. 39 – in Buffalo Highheels habe ich Gr. 38. Die Sandalen sind schmal geschnitten.



Jetzt kommt auch die Zeit, wo ich meine Blümchen-Kleider wieder auspacken kann. Dieses hier ist vom Schnitt her sehr unfotogen. Ich habe es schon echt lange – seit Herbst 2011 und es ist von Vero Moda (oder Only?!) Ich mag es – es ist echt süß!


Diese tropisch florale Bluse habe ich letztes Jahr in Kiel gekauft, als mein Freund und ich auf Heimaturlaub bei seinen Eltern waren.
Das optimale Muster für heiße Tage.



Eine weitere Gute-Laune-Bluse ist diese hier – die habe ich von Primark und trage sie sehr gerne an sonnigen Tagen über einem Top. Am liebsten trage ich sie farbenfroh kombiniert zu meiner fliederfarbenen Jeans.



Natürlich besitze ich auch Blümchen-Schals – da ich eigentlich immer einen Schal trage.
Schals und Tücher sind bei mir eine Obsession. 
Der mittlere, rötliche ist von Vero Moda, der mit den Pusteblumen von Primark und der andere von C&A.


Und zuletzt meine liebsten Düfte für warme Tage.
Ganz unspektakulär sind das zwei CK Düfte, die es sehr günstig auf Amazon gibt. 
Ich habe für das CK Summer etwa 15€ und für das In2U etwa 20€ bezahlt.
Da ich IMMER Parfüm benutze brauche ich natürlich spezielles Parfüm für sehr heiße Tage oder Strand-Tage.
CK One Summer ist super toll und wird jedes Jahr neu verpackt. Das benutzt sogar mein Freund mit. Frisch und herb aber nicht zu sehr.
CK In2U riecht in etwa wie mein liebstes FA-Duschgel. 

Hier die Duftbeschreibungen.



CK One Summer (2013)

Kopfnote Kopfnote Wassermelone, grüne Blätter, Zitrone
Herznote Herznote Wasserminze, Gurke, Kümmel, Seerose, Wasserlilie
Basisnote Basisnote Moos, Moschus, Sonnenholz



CK In2U (For Her)

Kopfnote Kopfnote pinke Grapefruit, rote Johannisbeerblatt, sizilianische Bergamotte
Herznote Herznote Kaktus, Orchidee
Basisnote Basisnote Ambra, rote Zeder, Vanille


Und zuletzt füge ich Euch – wenn Ihr auch solche Blümchen-Fans seid, wie ich – noch ein paar Asos-Links ein. (: Vielleicht findet Ihr ja auch etwas (:










(Wäre genau meins, leider im Tall-Schnitt – müsste ich mit meinen 170cm umnähen)

Und falls Ihr diesen Sommer auf einer Hochzeit eingeladen seid – so als Blümchen-Freund:

Würde ich sooooofort kaufen, wenn mir sowas stände. Leider sehe ich in solchen Kleidern aus, wie im Clownskostüm – schade. 🙁

Und auch das hier ist so so so so süß. Hach. (:


Übrigens sind das keine Affiliate-Links oder so, also nix, an dem ich etwas verdiene oder sonst was! Das sind Artikel von meiner eigenen Merkliste, die ich gerne hätte oder welche, die ich beim Stöbern gefunden habe.

Ich liebe Asos ja. Da kann ich stundenlang stöbern. Geht es Euch auch so? 


Sobald ich mich für dieses Frühjahr eingekleidet habe, falls ich das tue, zeige ich Euch natürlich meine Ausbeute hier oder auf Instagram – oder beides.


Herbst-Euphorie

Ich weiss, alle jammern seit Wochen darüber, dass es so arg herbstlich ist und so wenig sommerlich…
Aber da es ja jetzt so langsam wirklich auf den Herbst zu geht, habe ich mal ein paar Gründe für Euch gesammelt, wieso wir jetzt wirklich anfangen können, uns zu freuen und dem Sommer gar nicht hinterher trauern müssen.
Und nachdem ich jetzt knapp drei Stunden lang fotografiert, sowie die Bilder bearbeitet habe, kann ich auch endlich mit dem Tippen loslegen.
orchid dexter orchidee
Aber bevor ich Euch zeige, worüber ich mich im Herbst freue: SO schön blühen meine Orchideen im Moment. Das macht direkt gute Laune.
Ich kann bei Ikea nie an den Orchideen vorbei gehen – komischerweise sind das auch die einzigen Pflanzen, die bei mir überleben.
Ich musste sie gerade einfach einfangen.
Aber jetzt mal weiter zu meinen liebsten Sachen im Herbst und zu den Dingen, auf die ich mich am meisten freue.
Essie Fishnet Stockings Nail varnish polish lacquer Nagellack swatch
Ganz vorne mit dabei, sind da rote Nägel.
Ich habe hier Essie – Fishnet Stockings lackiert – allerdings ist er in Wirklichkeit ein Stück dunkler.
Ich liebe rote Nägel im Herbst und alles, was in Richtung rot geht.

 

OPI Essie Fall 2014
Aber nicht nur rote Nägel haben es mir angetan.
Ich freue mich jedes Mal beim Ablackieren des alten Nagellacks auf die Auswahl des Neuen!
Am liebsten sind mir – abgesehen von Rot-Tönen – Braun- und Taupe-Töne, Grau-Töne, Lila-Töne und mein liebster Anny-Nagellack, der glänzt, wie eine Ölspur auf der Straße.
Ich steh‘ auf die gedeckten Farbtöne!
Mac Pro Longwear Lip Creme Endless Drama Swatch
Und natürlich muss der Lippenstift zum Nagellack passen – zu den dunklen Rot-Tönen benutze ich deshalb einen meiner liebsten Mac-Lippies. Das hier ist die Pro Longwear Lipcreme in der Farbe Endless Drama. Ein dunkles Rot mit Violett-Stich.
Wagt Euch da ruhig mal ran – denn dunkelrot kann wirklich jeder tragen – auch, wenn er es nicht glaubt.
Statement Necklace Kette Primark Gold Bordeaux
Oh ja – im Herbst entflammt eindeutig meine Leidenschaft für die Farbe rot.
(Allerdings niemals in meinem Kleiderschrank.)
Ich freue mich auch schon wieder auf das Tragen dieser tollen, bordeauxroten Statementkette.
Im Sommer bevorzuge ich ganz klar frischere Farben – aber im Herbst werden all die schönen, warmen Farbtöne wieder ausgepackt.
Floral Blümchen Blumen Schal s.Oliver scarf
Dieser Schal ist mein absoluter Herbst-Favourite. Den habe ich jetzt schon drei Jahre – und noch dazu, für 10€ in Roermond im Outlet ergattert.
Die Farbkomposition gefällt mir einfach ganz besonders gut. Beige, Gelb und Dunkelrot. Hach – einfach schön!
Zara Tartan 2013 Schal Scarf
Und mein zweiter – aber neuer – Lieblingsschal.
Ich wollte ihn schon letztes Jahr haben – konnte ihn aber nicht mehr ergattern.
Es handelt sich um den heiß begehrten Zara Tartan Schal.
Er ist so groß, wie meine Bettdecke und auch ähnlich warm.
Ab 10°C trage ich eigentlich immer Schals – wie auch letzte Woche. Leider bin ich unter diesem Schal absolut geschmolzen – deshalb muss ich wohl noch etwas warten, bis ich ihn wirklich tragen kann.
UGG Boots Chestnut
Auch auf diese Lieblinge freue ich mich schon wieder wie eine Schneekönigin.
Die konnte ich im letzten Herbst bei Amazon BuyVIP für verhältnismäßig sehr wenig Geld ergattern und könnte mich über diesen Schnapper immer noch freuen 😀
Sie sind sooo warm, flauschig und bequem! Und sie treten sich hinten nicht runter, was auch durchaus was wert ist.
Ein absolutes Lieblingsteil im Kleiderschrank.
Superdry Cardigan Navajo
Und ein weiteres Lieblingsteil: Dieser schmucke Cardigan, den ich ebenfalls für sehr wenig Geld ergattern konnte. Er hat so ein tolles Graphic-Muster und ist kuschelig warm. Ich ziehe ihn gerne statt einer Jacke an.
Der Cardigan nennt sich „Navajo“ – falls Ihr Euer Glück auf Kleiderkreisel oder eBay versuchen möchtet. (:
Alien Thierry Mugler Fragrance Parfum
Kopfnote Mandarine, Zitrusfrüchte
Herznote Jasmin, weiße Blüten
Basisnote Amber, Cashmeran
Ich weiss – dieser Duft polarisiert. Manche lieben ihn, manche würden sich am liebsten übergeben.
Ich für meinen Teil stehe total auf den Duft – finde es aber schade, dass so viele dieses Parfüm so inflationär benutzen. Denn da kann ich es glatt verstehen, dass manche Leute den Geruch nicht riechen mögen.
Das ist meine zweite Flasche in knapp drei Jahren – ich gehe sehr sparsam mit Alien um, da es ja wirklich extrem riecht. Im Sommer benutze ich es gar nicht, da Hitze den Duft intensiviert und das einfach zu viel ist.
Boss Nuit Parfum Fragrance
Kopfnote Aldehyde, Pfirsich
Herznote Jasmin, Veilchen, weiße Blüten
Basisnote Moos, Sandelholz
Noch ein Duft-Liebling. Es war Liebe auf den ersten Riecher.
Das habe ich mir kurz nach meinem Umzug nach Hannover gekauft – im März 2013, als es noch mal -10°C waren. Also assoziiere ich es absolut mit der kalten Jahreszeit.
Und ich hatte es beim ersten Date mit meinem Freund drauf – weswegen ich auch noch mal eine spezielle Beziehung zu diesem Duft habe 😀
Er gehört auf jeden Fall zu meinen Top-Düften!
Guerlain La Petite Robe Noire Parfum Fragrance
Kopfnote Jasmin, Rose
Herznote Apfel, Kirsche, Orangenblüte
Basisnote Patchouli, weißer Amber, weißer Moschus
Und hier mein dritter Lieblingsduft für Herbst & Winter.
Da auch La Petite Robe Noire sehr intensiv duftet, braucht man nur sehr, sehr wenig Parfum aufsprühen.
Ein toller, sehr spezieller Duft, den mir mein Freund letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt hat. Er hört zu! 😀
Mich erinnert der Geruch irgendwie ein Wenig an Ahoi-Brause (ja, es liegt wahrscheinlich an mir!) aber es riecht verdammt gut – das kleine Schwarze.
Und ohne was kann man im Herbst natürlich nicht leben?
Tee!
Ich liebe es, mir einen Tee zu machen, wenn ich aus der Uni wieder komme und mich auf die Couch zu fläzen.
Meine Lieblingssorte ist Rooibos Karamell.
Und alles mit Zimt finde ich toll.
Gerade bei schlechtem Wetter ist es doch toll, sich in eine Decke einzurollen mit einem Tee in der Hand.
Und was fehlt noch, wenn man Decke und Tee schon hat?
Ein verdammt gutes, fesselndes Buch! Natürlich!
Und deshalb gibt es von mir morgen einen Post zu Couch-Literatur.
Ich kann versprechen: Es ist für jeden etwas dabei.
Und ihr habt noch genug Zeit bis zum Wochenende, um Euch Euren Favoriten, zum gemütlichen schmökern, zu besorgen.
Ich hoffe, der Post trifft Euren Geschmack! (: