Kringle Candle – Scarlet Rose

 

KringleScarletRose

Scarlet Rose ist ein Duft, den ich nur sehr schwer beschreiben kann.

Die anderen Duftbeschreibungen habe ich schon vor ein paar Tagen abgetippt und die gingen mir auch sehr leicht von Hand und Nase 😛

Nur womit ich Scarlet Rose assoziiere, das wusste ich nicht so ganz genau – denn ein klassischer Rosenduft ist es nicht.

„Kringle Candle – Scarlet Rose“ weiterlesen

Kringle Candle – Egyptian Cotton

Kringle Candle Egyptian Cotton

Mit DĂŒften, die sich nach WĂ€sche, Waschmittel oder Ähnlichem anhören, kriegt man mich immer – wie hier mit Egyptian Cotton – und auch der Freund mag diese DĂŒfte am liebsten. 


Wie kann ich diesen Duft bloß beschreiben?

„Kringle Candle – Egyptian Cotton“ weiterlesen

Eine kleine EinfĂŒhrung – Duftlampe & -tarts

Heute mal eine kleine EinfĂŒhrung in die Thematik Duftlampen und -tarts, da ich auf Instagram einige Male Fragen dazu gestellt bekommen habe.

Ich besitze seit ziemlich genau einem Jahr eine Duftlampe – vorher habe ich immer die Yankee Candle Sampler oder Housewarmer gekauft, die natĂŒrlich auch intensiv duften, zumindest je nach RaumgrĂ¶ĂŸe aber zum Teil einfach nicht intensiv genug.

Außerdem gefiel mir das Konzept mit der Duftlampe.

ZunĂ€chst habe ich eine gĂŒnstige Variante fĂŒr 2.99€ bei Rossmann gekauft – aber ich muss sagen, dass auch die Duftlampe selber eine entscheidende Rolle dabei spielt, wie intensiv sich ein Duft entfaltet.

Also habe ich mir im FrĂŒhjahr diesen Glas-Tartburner von Leonardo Glas gekauft, nachdem ich ihn bei Beautyrella gesehen habe.

Er ist nicht ganz leicht zu reinigen – muss ich hier einfach mal zugeben.

Aber ich mag dieses unauffÀllige, schlichte Design

Nach dem Kauf meiner ersten Duftlampe habe ich natĂŒrlich sofort Yankee Candle Tarts bestellt.

Auf den beiden linken Bildern könnt Ihr sehen, in welchen Formen es diese zu kaufen gibt. Meistens jedoch bekommt man nur die flachen, runden Tarts.

Mittlerweile besitze ich auch einige Kringle Candle Melts, die genau so funktionieren.

Man bricht bei beiden Produkten jeweils ein StĂŒck ab und schmilzt es.

Der Vorteil der Kringles ist, dass sie quasi perforiert  sind und man ganz einfach ein StĂŒck abbrechen kann, ohne eine KrĂŒmel-Sauerei zu veranstalten. Die Yankee Candle Tarts krĂŒmeln leider ordentlich beim Abbrechen, weshalb ich dazu ĂŒbergegangen bin, diese mit einem Messer auf einem Brettchen zu schneiden.

 

Hier habe ich jetzt ein StĂŒck Kringle Melt abgebrochen und geschmolzen. Teelicht in den Tartburner und los gehts. Super easy und es verbreitet sich ein toller Duft.

Meine liebsten DĂŒfte sind frische DĂŒfte – im Winter mag ich aber auch sehr gerne Fireside Treats von Yankee Candle und Cozy Cabin von Kringle Candle, die sich beide mit Black Opium von YSL vergleichen lassen, nur ein wenig holziger.

Ich verlinke Euch hier jetzt noch meine Duftlampen-Favoriten, wovon ich mir auch noch einen fĂŒr unser Schlafzimmer anschaffen werde.

 

  1. Pajoma Duftlampe 
  2. Farfalla – Junior Duftlampe  
  3. Yankee Candle Pastel Hues Duftlampe  

Und hier noch meine liebsten Yankee Candle Duftrichtungen:

  1. Clean Cotton
  2. Fireside Treats
  3. Aloe Water
  4. Wild Sea Grass


Und jetzt hÀtte ich doch beinah vergessen, Euch zu sagen, wie man das Wachs wieder am besten raus dem Tartburner raus bekommt.

Also zuerst sollte man warten, bis es fest geworden ist. Wenn man es dann noch nicht rausdrĂŒcken kann, kann man den Tartburner kurz ins Eisfach oder aber in den KĂŒhlschrank legen. Dann sollte es raus gehen. Auch funktioniert es, wenn ihr ein neues Teelicht anmacht, 10 Sekunden wartet und das Wachs dann heraus holt. ErfahrungsgemĂ€ĂŸ lassen sich Kringle Tarts besser herauslösen, als die von Yankee.

 

Merken

Kringle Candle – Review, Geruchsbeschreibung und was Ihr sonst noch wissen mĂŒsst

Lange hat es nicht gedauert, bis ich der OmniprÀsenz der Kringle Candle Wax Melts nicht mehr widerstehen konnte.
Sie sehen aber auch einfach so schön aus. 
Nach langem Hin und Her habe ich nun also auch welche.
 
Zu Anfang fand ich den Preis doch recht happig. 3.75€ fĂŒr ein Waxmelt (In den USA 3$) bei American Heritage Living + 7.99€ fĂŒr den Versand mit DHL. Das wollte ich dann doch nicht ausgeben, da es sich so fĂŒr mich auch gar nicht gelohnt hĂ€tte, mal 3, 4 Melts zum testen zu bestellen.
 
Nun habe ich die guten Kringles allerdings bei Amazon (via Yankee Store) gefunden. Zwar werden die Produkte aus Irland geliefert, mehr als 7 Tage wartet man aber trotzdem nicht. Außerdem zahlt man dort gerade mal 3.21€ + Versand, der sich danach richtet, welche Menge ihr bestellt und/oder ob Ihr auch eine Kerze im Glas bestellt. Ich zahle in der Regel 3.90€ Versand fĂŒr einen kleinen Karton, der dermaßen gut gepolstert ist – sowas habe ich noch nie gesehen! Die Tarts/Melts sind zu 2 StĂŒck in einer Tasche aus Luftpolsterfolie verpackt, die ein mal rum gewickelt wurde und zugeklebt ist. Alle so zusammengewickelten Pakete sind aber noch mal in gröberer Luftpolsterfolie verpackt und unten, sowie oben im Karton befindet sich geschredderte Kartonage. Da drin wird niemals etwas kaputt gehen – niemals!
(hier findet Ihr alles, was das kerzenliebende Herz begehrt)
Ein klarer Vorteil der Kringles gegenĂŒber den Yankee Tarts: Sie sind besser verpackt und wiederverschließbar – außerdem krĂŒmeln sie nicht so fies!
 
Aber mal weiter im Text, nĂ€mlich zu meinen KĂ€ufen – ihr seht hier zwei Bestellungen (ja, okay – erwischt, Yankees waren beide Male auch dabei :“D)
 
Kringle Candle Wax Melt Christmas
 
Christmas war der erste Duft, den ich von Kringle in meinen HĂ€nden hielt.
Der Schnuppertest wurde sofort gemacht und natĂŒrlich bestanden.
Christmas riecht ORIGINAL wie ein frisch geschlagener Weihnachtsbaum. Unglaublich!
Der Duft ist sehr intensiv und man muss nur eine ganz kleine Menge in den Tartburner geben (aber dafĂŒr sind die Melts extra in 5 Teile geteilt, die man leicht abbrechen kann).
Wer sich Weihnachten dieses Jahr schon etwas frĂŒher nach Hause holen möchte, sollte sich diesen Duft unbedingt anschaffen! 
ACHTUNG: Eventuell nichts fĂŒr empfindliche NĂ€schen. (Ich mache den Test immer mit meinem Freund, der sehr empfindlich ist.)
 
 
Kringle Candle Wax Melt Cozy Cabin
 
Und der zweite Duft, den ich in meinen HĂ€nden hielt. Auf den ersten Schnupperer geht der Duft in Richtung Fire Side Treats von Yankee Candle – allerdings intensiver und eher holzig, als sĂŒĂŸlich. 
Beim Abbrennen konnte ich schließlich noch eine dezente Note Weihrauch wahrnehmen. FĂŒr mich ein absolut runder, sehr angenehmer Winterduft. Das ist leicht untertrieben, denn es ist schlichtweg DER Winterduft fĂŒr mich, was Kringle Candle angeht.
Auch mein Freund ertrÀgt ihn, also kein Kopfschmerzduft.
 
 
Kringle Candle Wax Melt Watercolors
 
Und Watercolors ist der dritte Duft im Bunde und der letzte meiner 1. Bestellung.
Watercolors erinnert mich sehr an ein Duschgel von Adidas, das ich mal so mit 13, 14 hatte. 
Ich wĂŒrde den Duft als sĂŒĂŸ und fruchtig beschreiben – aber nicht schwer, sondern eher frisch.
Ich hatte ihn bestellt, weil viele von ihm schwĂ€rmen aber mein liebster Duft wird er nicht – zumindest nicht jetzt im Herbst. Ich werde ihm im FrĂŒhjahr noch mal eine Chance geben.
Der Duft kriegt das GĂŒtesiegel des Freundes.
 
 
Dazu fĂ€llt mir schon fast nichts mehr ein, so gut riecht dieser Duft. So riecht fĂŒr mich Strandurlaub. 
Ganz leicht herb aber auch sĂŒĂŸlich nach ZitrusfrĂŒchten und frisch. Man denkt an Sonnencreme, die man direkt morgens nach dem Duschen auftrĂ€gt. Oder zumindest tue ich das 😛
Genialer Duft, den Ihr zwingend Zuhause haben mĂŒsst! Einer meiner Top-Favoriten von Kringle Candle.
Der Freund hat hier drin seinen Lieblingsduft gefunden.
Kringle Candle Wax Melt Hot Chocolate
OH MEIN GOTT! Ich will es essen! Das Melt riecht original – wirklich original – wie ein frischer Kakao. Ich weiss nicht, ob ich es werde anzĂŒnden können, ohne einen Liter Kakao dabei zu trinken, bis ich platze. Es ist einfach grandios 😀
Wer gute Food-DĂŒfte verkraftet, ohne einen Fressflash zu bekommen, sollte hier dran mal schnuppern.
Der Freund kriegt hiervon keine Kopfschmerzen (und ja, ich weiss, dass es gemein ist, ihn das testen zu lassen – aber frĂŒher oder spĂ€ter wĂŒrde er sowieso damit konfrontiert :D)
 
 
Kringle Candle Wax Melt Kringle
 
Kringle von Kringle Candle hat fĂŒr mich leichte Noten von Schokolade und Nelke, riecht aber auch irgendwie mĂ€nnlich – naja und halt weihnachtlich. Alles gleichzeitig. Ich habe den Duft noch nicht angezĂŒndet – aber das werde ich machen, um mir eine endgĂŒltige Meinung darĂŒber bilden zu können. Auf jeden Fall ein interessanter Duft.
Der Freund ist noch nicht so ĂŒberzeugt.
 
 
Kringle Candle Daylight Snow-Capped Fraser
 
Hier von konnte ich leider nur das Daylight ergattern und kein Melt. Aber der Duft ist genial. Frisch, als wĂŒrde man durch den Wald spazieren, dabei den Geruch der Tannen einatmen und ein wenig zimtig, allerdings ganz fein. Er ist weniger intensiv, als Christmas. Ein ganz toller, winterlicher Duft.
Den kann ich wirklich empfehlen, auch fĂŒr empfindliche NĂ€schen.
Der Freund mag ihn auch.
 
 
Kringle Candle Wax Melt Spellbound
 
Ich kann direkt vorweg nehmen: Nicht mein Lieblingsduft von Kringle Candle. Er riecht, wie eine TĂŒte Kaubonbons. Fruchtig und sehr intensiv. Erinnert mich tatsĂ€chlich an das Geruchserlebnis, das man hatte, wenn man als Kind Zuhause nach dem Karnevalszug seine gesammelte Beute auf dem Fußboden verteilt hat und sich durch alles durch gefuttert hat.
Der Freund ist kein Fan.
 
 
Kringle Candle Wax Melt Warm Cotton
 
Original frische WĂ€sche! SĂŒĂŸlich und frisch. Ein ganz toller Duft, der wahrscheinlich sogar Clean Cotton in meiner Sammlung auf Dauer ersetzen wird, da er etwas intensiver riecht.
Dieser Duft schafft GemĂŒtlichkeit jahreszeitenunabhĂ€ngig. 

Auch der Freund ist begeistert.

Das sind bisher alle DĂŒfte, die ich bestellt habe.
Weitere KÀufe werde ich auch hier auf dem Blog vorstellen. 
Wenn Ihr DĂŒfte wisst, die ich unbedingt mal probieren muss: Lasst mir gerne einen Kommentar da! (: