Maybelline Color Tattoo Permanent Taupe – Mehr, als nur ein Lidschatten

Tja, wie bin ich nur darauf gekommen, Maybelline Color Tattoo Permanent Taupe für meine Brauen zu benutzen – ich weiß es schon gar nicht mehr.
 
Da die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills hierzulande so schwer zu bekommen ist (oder total überteuert ist), machte ich mich eines schönen Tages auf die Suche, nach einem Ersatzprodukt, da ich es echt schwer finde, eine aschige Farbe für meine Brauen zu finden.
Ebenfalls straßenköterblonde Mädels werden es mir wahrscheinlich nachempfinden können.
 
Irgendwo, in den Untiefen des Internets, nach tausenden Google-Anfragen mit dem Inhalt „Maybelline Color Tattoo Permanent Taupe Augenbrauen“ (oder so ähnlich), stieß ich auf jemanden, der den Cremelidschatten so benutzte, wie ich mir das vorgestellt hatte – in meinem verwirrten Hirn.
 
Ich bestellte den Tiegel also kurzerhand bei Amazon zusammen mit einem Pinsel von DaVinci, der sich als weniger geeignet herausstellte, da er zu dick ist, um feine Linien zu ziehen.
 
Die Farbe des Color Tattoo Lidschattens passte allerdings perfekt und über den Preis, sowie die Haltbarkeit kann ich, als quasi augenbrauenloser Mensch, nicht meckern. Hält den ganzen Tag.
 
Seitdem habe ich nichtmehr das Verlangen verspürt, mehr Augenbrauen-Produkte zu shoppen.
 
Und Mädels – Ihr wollt gar nicht wissen, wie viele Stifte, Puder und sonstiges ich hier angehäuft habe im Laufe der Zeit. Wahnsinn.
 
Zum Auftrag, mangels einer besseren Alternative mit längerem Griff, benutze ich den Pinsel aus dem Catrice Augenbrauen-Puder-Kit. Dieser ist schön dünn und ermöglicht es mir, feine Linien zu ziehen.
Wer eine Alternative dazu sucht, sollte sich einen Wing-Eyeliner Pinsel zulegen, denn für mein Empfinden sind die meisten Augenbrauen-Pinsel für ein Cremeprodukt eher weniger geeignet.
Einen solchen findet Ihr beispielsweise bei Zoeva (z.B. via Douglas). Die Anschaffung dieses Pinsels plane ich schon länger aber irgendwie vergesse ich es jedes Mal, den in meinen Warenkorb zu packen, wenn ich bei Douglas bestelle.
Irgendwann werde ich es schaffen!
 
Bilder folgen nun, sowie mein Daumen nach oben für die Benutzung des Color Tattoo Lidschattens in Taupe als Brauen-Produkt!
 
Dupe Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade Taupe Brow Gel
 
Mein hinterer Brauendogen ist komplett aufgemalt, da dort leider so gut wie keine Haare wachsen.
Das Bild ist entstanden, nachdem das Produkt schon 7 Stunden aufgetragen war. Nichts verschmiert oder verrutscht. 
Für mich also der perfekte Ersatz zur Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade in Taupe!

Insta Made Me Buy It

Einen wunderschönen Mittag Euch! 😀
Zumindest ist es gerade Mittag, während ich das hier schreibe.

Ich dachte, es wird mal wieder Zeit für einen Post, der auch mit der ursprünglichen Blog-Thematik zu tun hat.

Und da ich die letzten Tage wieder ein paar Angefixt-Käufe getätigt habe, dachte ich, es wird jetzt endlich Zeit, dass ich auch mal so einen Angefixt-Post schreibe.

Ich kam darauf, da ich mir das gepriesene Balea-Deo „Golden Moments“ gekauft habe, das von – ich glaube – JEDEM weiblichen Menschen, der auf Instagram unterwegs ist, als ein Thierry Mugler Alien-Dupe abgefeiert wurde.
(Meine Meinung dazu später oder siehe Instagram :D)

Und diese Sache mit den Essies… Auch total von Instagram angefixt… So begann das Elend.
Jetzt kam nämlich auch noch Sole Mate dazu – eine ganz tolle Herbst-Farbe, die jetzt gleich auch lackiert wird!

Es ist SO wahr, dass Instagram Bedürfnisse schafft, die vorher nicht da waren.

Bei Lippenprodukten kann ich auch so schwer widerstehen.

So fanden schon zwei Labello Lip-Butters zu mir, ein Eos und viel zu viele Mac Lippenstifte.

Außerdem sieht man ständig die Treaclemoon Duschgele und Körpercremes. Natürlich habe ich mir davon auch welche beschafft vor längerer Zeit.

Ein Nicht-Drogerie-Kauf, wobei der Wunsch nach dem Besitz trotzdem durch Instagram geweckt wurde, ist mein Zara-Tartan-Schal. Den konnte ich noch bei Ebay ergattern (für viel zu viel Geld eigentlich -.-) aber wie das halt so ist… :“D

Oh und wie rechtfertige ich nur meine erwachte Yankee-Candle-Sucht? Ich hatte mir im Frühjahr einen House-Warmer in Sun & Sand bestellt, der mir lange viiieel zu schade zum Abbrennen war.
Letztendlich habe ich ihn dann doch abgebrannt und war sehr, sehr traurig, als er leer war. Er roch soo gut <3

Momentan probiere ich mich an Votiv-Kerzen, um mich für einen neuen, winterlichen Housewarmer zu entscheiden.

Nachher werde ich vielleicht noch mal einen Abstecher zu DM machen (ist ja nicht so, als wäre ich nicht gestern erst da gewesen) und mich dort etwas umschauen. Abgesehen davon habe ich gestern bei DM Wattepads und Nagellack-Entferner vergessen, was ja mal einfach nur katastrophal ist :“D

Ich würde ZU gerne wissen, wie viel Umsatz DM durch Insta-Blogger macht – alleine mit Balea-, sowie Ebelin-Produkten.

Also nach meinem DM Besuch, ist jetzt Red Zin von Sally Hansen bei mir eingezogen, der auf Instagram – neben Ruby Do – schon ein bisschen gehyped wurde. Aber Ruby Do sah mir zu sehr nach Bahama Mama aus.

Ich zeige Euch nun mal ein paar Fotos der Instagram-Opfer-Produkte. Leider habe ich momentan – bedingt dadurch, dass wir uns von 3Z KDB auf 1Z KDB verkleinern mussten (ich bin soooooo froh, wenn wir aus dem Schimmel raus sind) – keinen anständigen Fotohintergrund. Ich hoffe, die Bilder sind trotzdem in Ordnung! (:


Jetzt habt Ihr wieder waahhnsinnig viel von meinem Blabla lesen müssen. Es ist mal wieder Zeit, Bilder sprechen zu lassen!

Balea Deo Dupe alien thierry mugler golden magic
Hier seht Ihr das auf Instagram meeega gehypte Balea-Alien-Verschnitt-Deo. 
Auf Instagram hatte ich gesagt, dass ich keine große Ähnlichkeit, abgesehen von der Vanillenote, die aber beim Deo viel stärker ausgeprägt ist, feststellen konnte.
An dem Tag hatte ich allerdings mein Alien EdP drauf.
Ohne Alien aufgetragen zu haben, muss ich sagen, KANN man eine gewisse Ähnlichkeit erschnüffeln. Trotzdem ist die Vanillenote des Deos immer noch wesentlich ausgeprägter. 
Als ich gehört habe, dass es nach Alien riechen soll, musste ich sofort los und zu DM. 
Ich bin aber schon ein bisschen enttäuscht. 
Die Wirkung des Deos ist okay.

catrice Le swatch feathered fall nagellack nail lacquer nail polish golden plum-e
Hier der Catrice LE Lack, den ich gefühlte 2 Mio. Male auf Instagram gesehen habe und jedes Mal fast geweint habe, weil ich ihn nicht ergattern konnte. Schließlich habe ich ihn doch noch ergattern können und habe ihn auch augenblicklich lackiert – Natürlich mit Base- und Topcoat. Trotzdem ließ die Tipwear (der? die? das?) nicht länger, als 2 Stunden auf sich warten und davon abgesehen, war die Trockungszeit die längste, die ich jemals erlebt habe. Alles in allem eine tolle Farbe aber eine wenig überzeugende Qualität. Für mich ist der Hype leider nicht nachzuvollziehen.

Essie Nagellack Swatch Naillacquer nail polish urban jungle fiji find me an oasis a cut above beyond cozy
Von Essie wurde ich auch ausschließlich durch Instagram angefixt. Vorher war ich eher so die OPI-Käuferin. Aber dann kam Fiji raus und mein Jagdtrieb war geweckt. Beim ersten Mal konnte ich ihn dennoch nicht mehr ergattern. Aber ich fing so langsam an, zu sammeln. Im Frühjahr habe ich mir Mint Candy Apple und Blanc zugelegt – aber erst mal Pause gemacht. Irgendwann habe ich mir noch Lilacism und Love & Acceptance bestellt. Wieder Pause. Ende Juli habe ich mir dann in Kiel Bahama Mama zugelegt, auf den ich schon immer ein Auge geworfen hatte (natürlich unterstützt von vielen Instagram-Posts). Danach ginge los. Ich habe nur noch Essie bestellt den ganzen Sommer lang :“D
Im Bild seht Ihr die Lacke, von denen ich besonders angefixt wurde: Urban Jungle, Fiji, Find Me An Oasis, A Cut Above, Beyond Cozy

Mac Cosmetics Lipstic Matte Satin Velvet Teddy Viva Glam Rihanna Russian Red Rebel Media
Hier meine Mac Lippies, die ich mir nur durch den (schlechten :P) Einfluss verschiedener Instagramer zugelegt habe: Velvet Teddy, Viva Glam Rihanna I, Russian Red, Rebel, Media.
Media habe ich bei Beautyrella gesehen und mich sofort verliebt – natürlich in den Lippenstift :’D.
Ich liebe jeden einzelnen der Lippenstifte! Also hier habe ich mich zu Recht anfixen lassen.

Maybelline Fit Me Concealer 010 10
Hier noch der Concealer, den jeder Blogger zu haben scheint. Der Fit Me Concealer in der hellsten Nuance. Den habe ich Gersten bei Rossmann gekauft, da mein Concealer Wand von NYX leer ging.
Leider habe ich ihn vorher nicht geswatched. Er ist viel, viel, viel zu dunkel für den Zweck, den er erfüllen soll. Ich benutze meinen Concealer meistens auch direkt für mein Contouring. Das heißt, dass ich damit auch quasi highlighte. Stirn, Nase, Unteraugenpartie. Das wird mir mit diesem Concealer aber leider nicht möglich sein. 
Ich verstehe nicht, warum die großen Drogerie-Marken nicht auch mal hellere Produkte herstellen. Es gibt in Deutschland SO viele Mädels mit heller Haut und dazu rechne ich mich eigentlich noch nicht mal. Ich trage bei Mac NW20 – das ist jetzt nicht wirklich sehr hell. Aber wenn der Concealer dunkler ist, als das Make Up, oder halt einfach nicht heller, als das Make Up, finde ich das einfach uncool. 
Fehlkauf. Beim nächsten Mal wieder NYX.
Im Gegensatz zu Labello-Sticks, finde ich hier die Pflegewirkung auch wirklich mehr als akzeptabel.
mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Ein gutes, solides Produkt. Und es sieht zugegebenermaßen wirklich süß aus.
Yankee Candle Diffusor Votiv Candle Season Of Peace Clean Cotton
Und mein letztes Insta-Made-Me-Buy-It-Produkt: 

Yankee Candles. Naja – mehrere Produkte.
Gestern habe ich wieder zugeschlagen. Einen Raumduft Diffusor für uns, sowie zwei Votivkerzen (Season Of Peace & Clean Cotton) und noch einen kleinen Housewarmer als Hochzeitsgeschenk bzw. Teil dessen.
Season Of Peace ist mein Lieblingsduft. Das ist schon mein zweites Votiv und in den nächsten Tagen kommt der Housewarmer an (: Freeuuude!
Ich entwickle eine klitzekleine Kerzensucht, auch hier würde ich mich gerne bei Beautyrella bedanken :“D