Drogerie-Lipliner und MAC-Lipstick Matches

Hallöchen Ihr Lieben. 

Ich dachte, ich swatche heute mal meine Lipliner für Euch. Und zwar ausschließlich Produkte, die Ihr in der Drogerie bekommt und die es auch noch in der Art gibt bzw. umverpackt gibt.

„Drogerie-Lipliner und MAC-Lipstick Matches“ weiterlesen

Douglas-Haul Januar 2016 2.0

 


Hier seht Ihr meinen zweiten Douglas-Einkauf aus dem Monat Januar. Diesmal sind es nur drei gekaufte Produkte.

Der Liquid Lipstick in High Drama von Mac, ebenfalls von Mac der Lippie Instigator, sowie der NYX HD Primer.

Zwei der drei Produkte könnt Ihr bereits auf dem Blog en Detail sehen – den Primer werde ich noch etwas ausführlicher testen und dann eine Review schreiben.

Als Goodies gab es dies mal Shiseido Cremes und ein Diesel Only The Brave Set. Die Shiseido Cremes sind nicht als Makeup-Unterlage geeignet, soviel kann ich Euch sagen!

NYX Soft Matte Lipcream Cannes – Swatches + Review

Hallöchen, Ihr Lieben!
Gestern erreichte mich meine erste Soft Matte Lipcream von NYX.
Bestellt habe ich sie auf Amazon über den Händler Rude Cosmetics, der aus CA, USA liefert.
Ich hatte am 19.05. bestellt und gestern, am 03.06. lag dann die Lipcream im Briefkasten. Hat ein bisschen gedauert – aber da kommt man ja nicht drum herum, wenn man diese Produkte haben möchte, die hier leider bei Douglas nicht im Sortiment sind.
In den USA kosten die SMLCs etwa 6$. Ich habe – inklusive Versand – nun 9€ gezahlt. Da muss man auch erst mal kurz schlucken, wenn man dann ca. 40% mehr zahlt.
Naja, ich habe schon sicher ein Jahr lang überlegt, ob ich mir eins der Produkte bestelle und habe es dann letztendlich getan. Wenn Ihr euch entschließen solltet, dort zu bestellen, bestellt am besten direkt 2 Lipcreams, dann lohnt sich der Versand eher. Zollfrei ist die Lieferung dann immer noch!
NYX Soft Matte Lipcream Swatch Tragebild Cannes
Hier seht Ihr die Lipcream aufgetragen, durch meine recht pinke Lippenfarbe bekommt die rosenholz-artige Farbe mit Brauneinschlag einen leicht pinken Unterton, dennoch ist die Farbe etwas dunkler, als das Tragebild es erahnen lässt.
NYX Soft Matte Lipcream Swatch Cannes Vergleich Mac Twig Craving Tragebild
Hier seht Ihr Vergleichsbilder mit zwei Mac Produkten – das Tragegefühl ist aber ein ganz anderes. Die Lipcream merkt man kaum auf den Lippen und man hat fast das Gefühl, mit „nackten“ Lippen rumzulaufen.
Der Auftrag ist etwas tricky und man sollte sich auf jeden Fall einen passenden Lipliner zulegen!
Gewöhnungsbedürftig ist der Geruch – erinnert mich an ein flüssiges Antibiotikum, das ich mal als Kind nehmen musste.
Die Haltbarkeit ist aber klasse, gerade für den eigentlichen Preis und ich hoffe wirklich sehr, dass Douglas die SMLCs auch noch ins NYX-Sortiment mit aufnimmt. Ein tolles Produkt, das es in der Art in Deutschland leider auch noch gar nicht gibt.

 

Daily Make Up Routine

Hallo Ihr Lieben.

Heute gibts mal ganz was anderes von mir. Nämlich eine Art Routine oder fast schon ein Tutorial.
Und man sieht auch Teile meines Gesichts. Wahnsinn.

Ich fange direkt mal an!
Ikea, Schminktisch, Kosmetiktisch, Hollywood Spiegel, Mac, Urban Decay, Naked 3, HTC One M8 Rose Gold, Essieliebe, Essie Sammlung
 Was man also für mein Tages-Make-Up braucht, ist einen Hang dazu, mehr anzusammeln, als man aufbrauchen kann und – naja. Pinsel und Make Up halt 😀 Den Rest seht Ihr ja dann gleich.
Balea Aqua Creme, Serum, Pflege, Review

Ich beginne immer damit, mein Gesicht zu reinigen und einzucremen. Zuerst benutze ich meine Tagescreme und wenn diese eingezogen ist im Anschluss das Serum, das die absolut perfekte Make-Up-Unterlage ist!

Auch hier warte ich, bis alles eingezogen ist.



Danach kommen diese drei Produkte zum Einsatz.

Erst der Primer (links) und dann trage ich entweder erst den Highlighter auf und dann die Foundation oder ich mische beides miteinander. (Siehe nächstes Bild)


Mac Studio Sculpt NW 20, NYX Liquid Illuminator Sunbeam

So sieht das dann aus, wenn ich beide Produkte auf meinem Handrücken mische.


Mac Studio Sculpt NW 20 Nanshy Flawless Foundation Brush


Mit diesem Pinsel trage ich das Gemisch auf – aufgetragen siehe mittleres Foto. Man erkennt nur einen leichten Glow, meinetwegen könnte der Effekt noch stärker sein – aber gut.
Die Foundation Brush von Nanshy ist fantastisch! Hat mich keine 10€ gekostet und ist einer der besten, sich in meinem Besitz befindlichen, Pinsel.


Mac Pro Longwear Concealer NW 15


Als nächstes kommt mein Concealer zum Einsatz (heute Pro Longwear von Mac, sonst auch schon mal NYX Concealer Wand). Den verwende ich in einer Nuance heller, als meine Foundation. Er ist nicht so hell, wie bspw. das Select Cover Up von Mac in NW15, also kauft Euch solche Produkte besser am Mac Counter, nachdem Ihr die genaue Farbe kennt.
Den Concealer Trage ich auf: In einer Art Dreieck unter den Augen, auf dem Nasenrücken, sowie auf der unteren Stirnpartie, dem Kinn, unter der Nase und nach der Verwendung des Bronzers auch nochmal auf den unteren Wangen bis runter zum Kieferknochen, um einen stärkeren Kontrast zwischen den zwei Produkten zu kreieren.

Meinen Concealer sette ich momentan mit dem Catrice Prime And Fine Puder, womit ich ganz zufrieden bin – für den Preis von 4.95€ allemal.

Mac Harmony Powder Blush Rouge Swatch Bronzer Konturieren

Zum Konturieren/Bronzen benutze ich momentan das Harmony Power Blush von Mac, plane aber doch, in naher Zukunft mal einen aschigeren Ton zu kaufen. 
Das Produkt trage ich auf dem Wangenknochen (wichtig: nicht darunter!) auf – auch in einer Art Dreieck. Nach hinten zum Haaransatz breiter, als vorne. 
Außerdem konturiere ich am kompletten Haaransatz großzügig entlang, sowie die Gesichtskonturen am Hals.

Mac Powder Blush Breath Of Plum Zoeva Blush Brush

Als nächstes kommt mein liebstes Blush zum Einsatz: Mac Breath Of Plum.
Eine schöne, dezente Farbe. Mag ich. Zum Auftragen benutze ich einen Zoeva Pinsel.
Mac Paint Pot Lets Skate Swatch

Dann Prime ich quasi mein Lid mit einem Paint Pot, da sonst mein Lidschatten gerne schon mal in meiner Lidfalte verschwindet. 
Let’s Skate ist ein nude mit Schimmer.
Habe ich jetzt etwa seit einem Jahr, benutze ich immer wenn ich Lidschatten auftrage und wie ihr seht, habe ich noch eine Menge Produkt.


Mac Highlighter Mineralize Skinfinish Soft & Gentle


Noch schnell ein bisschen Highlight auf die obere Wannenpartie, die Nase, unter der Nase und aufs Kinn aufgetragen und weiter gehts.


Brow Routine Naked 3 Kiko Mascara Misslyn Augenbrauen Stift


Dann mache ich mir normal die Brauen – momentan mit einem Stift von Misslyn. Anschließend trage ich Lidschatten auf. Diesmal habe ich die drei matten Töne aus der Naked 3 Palette benutzt. Strange, Limit und Nooner, da ich ja so nur meinen Alltag bewältigen möchte und mal kein Drag-Make-Up brauche heute. Es soll also schlicht bleiben. Pinsel für mein Augenmakeup sind 3 Stück von Zoeva. (Große Liebe)

Meine Mascara ist seit über 3 Jahren die Kiko Luxurious Lashes. Ich mag Waterproof nicht und das hier ist die beste! 


NYX Setting Spray Dewy Finish

Hiermit übersteht mein MakeUp problemlos den Tag, ohne abends all zu fies auszusehen. Vor allem sitzt meine Foundation auch noch auf der Nase, trotz Brille. Gut, zumindest um die 6 Stunden lang – aber da hilft ansonsten wahrscheinlich nur Baukleber.

Dupe Mac Cosmetics Taupe P2 020 Brown Perfect Look Pencil


Und zuletzt die Lippen, die ich heute mit dem P2 Perfect Look Lipliner in Brown, sowie Taupe von Mac geschminkt habe. Die sind sich fast 1:1 ähnlich. Die beiden rechten Bilder zeigen übrigens beide Taupe – nur bei anderen Lichtverhältnissen.
Ich entscheide mich zumeist jeden Tag für einen anderen Lippenstift – heute war es Taupe.


So und das wars „auch schon“ ja, ich klatsche mir jeden Tag viele Produkte ins Gesicht aber ich verrate euch was: Ich schminke mich nicht jeden Tag, bevor ich rausgehe. Manchmal gehe ich einfach, gruselig, wie ich bin, vor die Tür und niemand von Euch würde mich je erkennen.
Sogar meine eigene Mutter findet, ich bin 2 verschiedene Personen in geschminkt und ungeschminkt. ;D

Ich hoffe, Ihr habt ein schönes verlängertes Pfingst-Wochenende bei nicht all zu schlechtem Wetter!





(Falls Ihr es immer schon mal wissen wolltet: An solch einem Blogpost arbeitet man gute drei Stunden.)









Meine NYX-Sammlung – Produkt-Review

Auf Instagram hatte ich dieser Tage ein Bild meiner NYX-Sammlung gepostet und gefragt, ob Ihr zu manchen Produkten gerne mal eine Review hättet.

Also: Dann mal los.


NYX Cosmetics Concealer Wand Pore Filler Review Setting Spray Lipliner Eyeshadow Blush Mauve Deep Purple Sahara Iced Mocha


Mein erstes NYX-Produkt habe ich Anfang September 2014 gekauft. Eigentlich waren es direkt zwei Produkte. Den Pore Filler, sowie den Concealer Wand (CW01 Porcelain). Kurz darauf folgte noch der Lip Liner 808 Deep Purple, den ich passend zu Rebel von Mac gekauft habe.

Aber zuerst mal zum Pore Filler – den benutze ich, wenn ich mich schminke (ca. 4 Tage die Woche), eigentlich immer, um kleine Unebenheiten auszugleichen. Man kann ihn mit dem PoreFessional von Benefit vergleichen, nur, dass das Pendant von NYX etwa die Hälfte kostet. 
Die Konsistenz des NYX-Produkts ist etwas „fester“ aber qualitativ und wirkungstechnisch steht er dem teureren Produkt, meiner Meinung nach, in nichts nach. 
Ich benutze ihn auch gerne auf der Nase, um gerade dort mein Make-Up haltbarer zu machen – Brillenträger kennen wahrscheinlich dieses Ärgernis. 
Der Preis liegt bei 15.99€.

Verstärken könnt Ihr die Haltbarkeit außerdem mit dem Setting Spray, das ich als meine Entdeckung des Jahres 2015 feiere. Unglaublich, wieviel besser Make-Up dadurch aussieht und wieviel besser es hält. Ich habe das Spray mit dem Dewy Finish – ich bin ja da etwas Jaclyn-Hill-geschädigt, deshalb muss alles immer dewy und glowy sein. Mit mattem Finish ist das Setting Spray allerdings auch erhältlich.
60ml kosten 10€

Um mal mit Teint-Produkten fortzufahren: Ich besitze auch einen Concealer von NYX, nämlich den Concealer Wand in CW01 Porcelain. Bei Mac trage ich – zum Vergleich – eine NW15 bis NW20, wobei der Concealer Wand sich zu beiden Farbtönen sehr hell verhält – also top für alle hellhäutigen Menschen. Die Deckkraft ist mittel und aufbaubar. Der Concealer Wand ist schon mein zweiter. 
Der Kostenpunkt ist hier 6.99€ – also wirklich nicht zu teuer. 

Außerdem besitze ich einen Blush in der Farbe Mauve – meiner Meinung nach das schwächste Produkt von NYX, das sich in meinem Besitz befindet. Er kostet 6.99€ – also ein angemessener Preis – leider wird mein Blush beim Auftrag schnell fleckig wenn man nicht aufpasst. Die Pigmentierung ist ziemlich hoch für einen Blush dieser Preisklasse – ich würde glatt sagen, dass die Pigmentierung höher ist, als bei bspw. Mac-Blushes, mein Geschmack ist es aber nicht, denn ich schichte lieber, als von Anfang an auszusehen, wie ein Geburtstagsclown.
Vom Kauf abraten kann ich allerdings nicht direkt, denn die Pigmentierungs-Intensität ist Geschmacksache.

Den einzigen Lipliner, den ich von NYX besitze, kann ich euch absolut empfehlen. Ich hatte nach einem preisgünstigen Lipliner, passend zu Rebel von Mac, gesucht, denn 20€ für einen Lipliner wollte ich nicht ausgeben. Ich habe die perfekte Farbe gefunden und das für 4.99€ – top! Die Haltbarkeit ist super und was möchte man mehr von einem Lipliner?! Der Farbton nennt sich 808 Deep Purple.

Nun zu meinem Lippie-Liebling Thalia, dem Round Lipstick. Dieser kostet 4.99€, ist toll pigmentiert und die Haltbarkeit ist besser, als man sie beispielsweise aus der Drogerie kennt. Die Farbe ähnelt ein wenig Faux von Mac. Mag ich, kann ich empfehlen!

Mein neuster Zugang ist der Born To Glow Liquid Illuminator in der Farbe 01 Sunbeam – benutze ich nun immer gemischt mit Foundation oder unter der Foundation. 
Zuerst dachte ich, die Glitzerpartikel seien sehr grob und hatte die Befürchtung, dass mich irgendwer kopfüber an die Decke hängt, so als Discokugel-Ersatz. Blieb aber aus – wahrscheinlich nur aus dem Grund, dass es tatsächlich nur nach einem dezenten Glow aussieht, statt Glitzer-Face. Jaclyn Hill wäre begeistert. Gekostet hat dieser Highlighter 8.99€ – wer noch nach einem halbwegs preisgünstigen Highlighter, der auch etwas taugt, sucht, der sollte sich dieses Produkt zulegen. Erhältlich in zwei Farbtönen.

Hier noch einer meiner 3000000 Brauenstifte. Leider ist der Farbton Taupe nicht wirklich taupe, sondern eher rotbraun. Uncool. Ich brauche einen aschigeren Ton. Konsistenz und Haltbarkeit sind aber top! Kostenpunkt: 5.99€

Und zuletzt habe ich noch 3 Lidschatten.
Der erste ist ein Nude Matte Shadow in der Farbe Dance The Tides. Eine gute Alternative zu Cocoa Bear von Make Up Geek, falls Ihr nicht in den USA bestellen wollt – der NYX Lidschatten ist zwar einen Ticken heller, aber auch mindestens genauso gut pigmentiert. Schön buttrig und krümelt nicht, was ich sehr schätze. Der Preis liegt bei 5.99€
Meine anderen beiden Lidschatten sind zwei Single Eyeshadows in den Farben Sahara und Iced Mocha. Sahara ist eine Champagner-farbene Highlighter-Farbe (auf dem Douglas-Produktbild mutet die Farbe rosa an, ist aber nicht so. Eher ins beigefarbene rein) und Iced Mocha ist angeblich ein Dupe zu Macs Satin Taupe, was ich aber nach der ersten Benutzung schon stark bezweifelt habe. Qualitativ zwei tolle Lidschatten, die ihren Preis von 5.99€ mehr als wert sind.

Um mal zu einem Schluss bzw. Fazit zu kommen: NYX Produkte empfinde ich als qualitativ eher hochwertig (die Lidschatten sind weniger krümelig, als die von Mac und kosten einen Bruchteil) und die Kosten pro Produkt halten sich in Grenzen. Ich besitze kein Produkt, von dem ich so wirklich abraten kann und bin mit meinen Produkten soweit sehr zufrieden. Der Highlighter, Pore Filler sowie das Finishing Spray befinden sich in meiner täglichen Routine, der Concealer wechselt sich mit dem Pro Longwear von Mac ab.
Ich werde definitiv noch einige Produkte von NYX testen und wünsche mir von Herzen, dass NYX seine gesamte Product-Range auch in Deutschland launched. Das wäre ganz wunderbar, denn in den USA gibt es einige Produkte, auf die ich ganz scharf bin. Um nur mal ein paar Beispiele zu nennen: Die Soft Matte Lipcream in Stockholm, Istanbul und Milan, der Wonderstick in Light (zum Konturieren gedacht), der Illuminator in Ritualistic und Enigmatic & nicht zuletzt die Tame And Frame Tinted Brow Pomade in Blonde.