New In Ende Juni & Juli – Mac, The Balm, Essie, The Body Shop

Hallo, Ihr Lieben.

Heute geht es um all die Sachen, die neu in meiner Sammlung gelandet sind über die letzten eineinhalb Monate.

Manche dieser Dinge habe ich Euch schon zum Teil gezeigt oder für Instagram geknipst.
Alles habt Ihr jedoch nicht gesehen.
Zum Beispiel hat sich eine Double Pro Large Mac Palette bei mir eingefunden. Keine Ahnung, ob ich die Wörter Double, Pro & Large in der richtigen Reihenfolge eingesetzt habe – jedenfalls ist es die große Mac Palette, die keinen durchsichtigen Deckel hat, sondern einen schwarzen und in die nicht nur 15 Lidschatten-Refills/6 Blushes reingehen, sondern direkt die doppelte Anzahl, da es in der Mitte einen Trenner gibt.
Dazu gekauft, hatte ich mir direkt einen Shaping Powder, nämlich den Mac Pro Emphasize (schwer Jaclyn Hill geschädigt!) und dazu erst mal zwei Blushes, nämlich Cubic, sowie Mocha. Mittlerweile hat sich Cantaloupe noch bei mir eingefunden, der – glaube ich – dem Pro Sortiment entstammt.


Zu meiner Blush-Sammlung wird es noch einen Extra-Post geben.

Außerdem neu bei mir, so aus dem Mac-Sortiment: Der Matte Bronzer, sowie die Lippies Mehr (matte) und Amorous (Satin). Mehr findet Ihr schon im Trage-Bild-Post!

Auch halbwegs neu ist meine Giorgio Armani Luminous Silk Foundation, über die ich schon eine Review geschrieben habe. An meiner Meinung hat sich seitdem nichts geändert.
Ich fahre zur Arbeit irgendwas zwischen 3 und 4km – meistens in der Mittagshitze.
Auf meinem 40 Kilo Fahrrad mit 3 Gängen ist mir dann nicht immer ganz kühl, wenn ich ankomme.
Trotzdem sitzt die Foundation auch abends, wenn ich die zweite Runde Rad gefahren bin, noch richtig gut. Nicht Photoshooting-Ready-Gut aber allemale besser, als Drogeriefoundation direkt nach dem Auftragen. Ich könnte problemlos noch weggehen.



Aus dem Nicht-Drogerie-Sektor kam außerdem noch der Mary-Loumanizer von The Balm zu mir, nachdem ich ZWEI Jahre lang bei Amazon drum rum geschlichen bin.
Eigentlich hatte ich überlegt, Champagne Pop von Becca zu bestellen – aber insgesamt 40 Euro plus 8 Euro Zoll fand ich dann doch zu viel für einen Highlighter, nur weil Jaclyn ihn gemacht hat.
Dafür kriege ich mehr als zwei mal einen Mary-Loumanizer.
Außerdem – ich nennen es jetzt mal Drogerie-Produkt – den W7 Creme Bronzer, da ich schon lange um den Chanel Soleil De Tan herum schleiche aber gar nicht weiss, ob ich so etwas brauche. Erst mal die günstigere Version (von der btw auch Chanel-Benutzer wohl begeistert sind).
Und natürlich hatte ich auf meinem Köln-Trip wieder mal etwas vergessen – diesmal nämlich meine Mascara. Deshalb gab bei Dm auch noch mal eine neue Mascara von Max Factor, sowie den Fit Me Concealer in 15, den ich eigentlich soweit ganz gut finde.



Außerdem gab es auch weitere Drogerie-New-Ins.

Nämlich mal wieder mehrere Essies: Private Weekend, Chillato und Saltwater Happy aus der Peach Side Babe LE, sowie Hors D’oevres, den ich im L’oreal Store im Outlet Roermond ergattert habe.
Saltwater Happy mag ich total, Chillato hatte ich bisher erst auf den Fußnägeln, welche er widerlich verfärbt hat und Private Weekend ist das bessere Blanc. 



Und zuletzt aus dem Sektor Pflege und Make-Up: Mein The Body Shop Haul.
Da im Outlet in Roermond im The Body Shop alles wirklich viel, viel günstiger ist, habe ich dort auch noch ein paar Dinge mitgenommen.
Zwei Duschgele, eins in Maracuja und eins in Blaubeere, sowie eine Body Butter in Maracuja, eine Mini-Bodybutter in Moringa und die Abschmink-Butter, die so sehr gehyped wird.
Über die Gerüche müssen wir, denke ich, nicht reden – die sind immer genial. 



Wenn Ihr mir auf Instagram folgt, habt Ihr wahrscheinlich auch gesehen, dass ich bei Action und Xenos etwas eskaliert bin. 
Die Sachen werde ich Euch in einem weiteren Post vorstellen – wenn auch erst Mal nur zum Teil, da ich die großen Deko-Accessoires bei meinen Eltern lassen musste. So ein Drahtkorb – oder 4 – geht leider nicht in den Koffer :“D

Aufgebraucht!

Hallöchen Ihr Lieben!
Heute habe ich einen Aufgebraucht-Post für Euch!
Leider vergesse ich meistens, die aufgebrauchten Produkte so lange zu sammeln – aber heute habe ich das Bad ausgemistet und dabei noch einige leere Produkte gefunden.
Nämlich diese hier:
Aufgebraucht Review Balea anatomicals Colgate Soap and Glory OPI
Ihr werdet es wahrscheinlich nie – oder so gut wie nie – sehen, dass bei meinen Aufgebraucht-Posts mal Kosmetik dabei ist 😀
Komischerweise wird bei mir nie etwas leer.
Aber einen hohen Shampoo-, Duschgel und Haarkur-Verbrauch habe ich.
Da ich mir aber zuletzt Shampoo + Conditioner in einer 750ml Version zugelegt habe, werdet Ihr diese Produkte erst im nächsten Post sehen.
Oder vielleicht im Zuge einer Haar-Routine.
Anatomicals Duschgel Mango Papaya
Das hier ist mein erstes Produkt.
Ein Duschgel von Anatomicals.
Riechen soll es wohl nach Mango und Papaya – meiner Meinung nach hat es aber nach Mandarine gerochen – und das sogar sehr eindeutig.
Ich hatte es in meiner Glossybox vor einiger Zeit, fand es aber ehrlich gesagt nicht gut.
Es ist halt Duschgel (das meinen Duftnerv nicht so richtig trifft).
Ich habe es in Kooperation mit meinem Freund dann doch leer gekriegt aber nach kaufen werde ich es auf keinen Fall.
Da hat Balea viiiieeel angenehmer riechende Duschgels (Gele? – wie auch immer :D), die auch sehr viel günstiger sind.
Balea Dusche Und Creme Maracuja Duschgel DM
Näckst wonn. (Next one :D)
Hier ein Balea-Duschgel bzw. eine Duschcreme.
Ich liebe den Duft von Maracuja, allerdings konnte mich dieser hier nicht so richtig begeistern und die Konsistenz der Duschcreme war auch eher „naahhh“.
Ich empfand die Konsistenz weder als wirklich pflegend, noch als richtig säubernd.
Also eine Duschcreme von Balea werde ich mir nicht noch mal kaufen, allerdings mag ich die Duschgels seehhhr gerne!
Die Versionen „Mango Tango“ etc., die zum Sommer als Limited Edition rauskamen, die konnten geruchtechnisch nichts – zumindest was meinen Geruchsinn betrifft.
Aber die neuen LE Produkte sind top!
Da werde ich auch nochmal auf Vorrat kaufen.
Colgate Max White One
Meine absolute Lieblingszahnpasta – ich kaufe keine andere.
Eine Whitening-Wirkung kann ich nicht feststellen, allerdings konnte ich auch trotz meines erhöhten Kaffee-Konsums nie über Verfärbungen klagen, vielleicht wirkt sie da ja ganz gut entgegen. (Wobei ich denke, dass bei regelmäßigem(!!) Putzen der Zähne, jede Zahnpasta Verfärbungen vorbeugt.)
Ich mag das frische, glatte Gefühl, das die Zahnpasta auf den Zähnen hinterlässt.
Und sie ist schon nachgekauft und in Benutzung!
Soap And Glory Facial Treatment Moisturizer Night And Flight Gesichtscreme Review
Den Beauty-Sleep-Accelerator habe ich Euch – glaube ich – an anderer Stelle schon mal vorgestellt.
Ich liebe ihn abgöttisch und konnte ihn leider noch nicht nachkaufen. (Das werde ich aber, sobald ich ihn ergattern kann!)
Traumhafter Geruch nach Pfirsichen und eine Haut so weich, wie selbige.
Die Creme hatte eine tolle Wirkung auf meine trockene, empfindliche Haut.
Momentan benutze ich etwas, mangels Möglichkeiten, das Soap & Glory Produkt nachkaufen zu können, das ich von meiner Tante/Hautärztin bekommen habe.
Auch ein Produkt für empfindliche Haut.
Das stelle ich Euch beim nächsten Mal vor.
The Body Shop Body Butter Blueberry
Ein Träumchen, diese Body Butter (Blaubeere) von The Body Shop.
Der Geruch ist zum Aufessen lecker/gut.
Die Wirkung ist auch ganz toll.
Die benutze ich, wenn meine Haut sehr trocken ist.
Und nach kaufen konnte ich sie auch schon – zusammen mit dem Fruchtpeeling.
OPI Nagellack Nail Lacquer Nail Polish Remover Varnish
Zu guter Letzt, habe ich diesen Nagellack-Entferner von OPI aufgebraucht.
Er ist wirklich, wirklich gut aber, ob er den Preis (ca. 8€) wert war, weiß ich nicht.
Ich habe ihn eigentlich nur gekauft, um, vor einiger Zeit, meine Gelnägel entfernen zu können, da er nicht acetonfrei ist.
(Versiegelungs-Schicht abfeilen und Gel mit dem Entferner entfernen.)
Dafür war er sehr gut geeignet und hat auch Glitzerlacke und Sandlacke besser entfernt, als normale Nagellack-Entferner.
Nachkaufen werde ich ihn zum bloßen Nagellack-Entfernen allerdings nicht – aufgrund des Preises.
Da kann ich auch die wesentlich günstigeren Entferner von DM nehmen.
Ich bemühe mich, bis zum nächsten Aufgebraucht-Post, ein paar mehr (und interessantere) Produkte zu sammeln.
Habt Ihr Post-Wünsche?
Vielleicht eine Haar-Routine oder häufigere Nagel-Design-Tutorials?
Dann lasst es mich gerne wissen! (: