Ikea Söderhamn – 365 Days After – Unsere Erfahrungen

Ikea, Söderhamn, Sofa, Couch, Isefall Natur


Seid Ihr auch solche Online-Review-Sucher wie ich? Bevor ich irgendetwas kaufe, was etwas mehr Geld kostet, suche ich IMMER, ja wirklich immer, nach Rezensionen und Reviews.

Gerade bei Möbeln bin ich sehr wählerisch.

Als ich Zuhause ausgezogen bin, habe ich mir ein Karlstad Sofa gekauft – günstig, in weiss und mit verrutschenden Kissen.

Ich hasse verrutschende Kissen.

Meine Eltern hatten Zuhause immer Ledersofas (Hausstauballergie meiner Mutter) was ich ja noch akzeptieren kann – aber dann immer so kurze, wenig tiefe, Sitzflächen, dass man wirklich nur gerade, im 90° Winkel, darauf sitzen kann. 

Ungemütlich. Mag ich nicht.

Ich bin dann im Sommer 2013 bei meinem Freund eingezogen, der das Kivik Sofa von Ikea besaß.

Auch verrutschende Kissen.

Und keine Möglichkeit, diese mit Klettverschluss oder Reissverschluss zu befestigen. 

Außerdem war das Sofa nach nicht mal 3 Jahren durchgesessen.

Und bei einem 900€ Sofa darf sowas eigentlich nicht passieren nach nur drei Jahren.

Wir haben es dann verkauft, weil wir ein neues Sofa kaufen wollten – dann kam der Schimmel. (Aber das ist ja an dieser Stelle egal.)

Wir mussten jedenfalls umziehen und uns standen die Sofa-Möglichkeiten offen.

Eigentlich hatten wir uns für das Stockholm Sofa entschieden, bis wir erfahren haben, dass Ikea das nur noch in kürzer produziert, als wir es gerne gehabt hätten.

Also ging die Suche weiter.

Ich fand dann das Söderhamn Sofa – ich dachte nur zu Anfang, dass es mir zu niedrig sei.

Das ist es aber nicht, denn man muss bedenken, dass man in dieses Sofa nicht noch zwei Meter tief einsinkt, sondern perfekt sitzt. 

Man fühlt sich nicht, wie auf einem Gymnastikball, sondern sitzt weich aber trotzdem vernünftig.

Im Internet habe ich kaum Informationen zu Erfahrungen mit einem der Söderhamn Sofas gefunden und habe es dann eine halbe Stunde bei Ikea probegesessen.

Für Menschen wie mich, die nicht gerne einsinken ist das Sofa einen Blick wert.

Denn auch die Sitzkissen sind am Sofa befestigt, sodass sie maximal um 3-5cm verrutschen können.

Herrlich.

Außerdem zersitzen sich die Sitzkissen nicht so, wie z.B. beim Kivik, da sie recht dünn gehalten sind.

Keine Sorge: Das Untergestell ist auch gepolstert – Ihr sitzt nicht annähernd hart.

Wir haben uns das 3er-Sitzelement gekauft und die Ecke – unsere Couch ist so nun 3m lang. 

Die Sitzfläche ist einen ganzen Meter tief – das ist super genial.

Der Freund und ich liegen manchmal mit den Köpfen in den verschiedenen Ecken, haben unsere 2.20×2.40er Bettdecke in der Mitte über uns beiden liegen und entspannen einfach.

Die Bezüge in der Farbe Isefall Natur sind nicht waschbar, sondern müssen chemisch gereinigt werden – ich habe sie aber schon kalt im Wollprogramm gewaschen. Denn Flecken hatte die Couch leider auch schon – die gingen alle raus.

Ich mag die Söderhamn Couch sehr. Sie ist schlicht, pflegeleicht, zersitzt sich nicht und man sinkt nicht ein oder muss ständig alles zurechtrücken, um das alles mal zusammenzufassen.

Und für 750€ inklusive Bezügen kann man nicht meckern, denn die Couch wird noch einige Jahre halten.

13 Gedanken zu „Ikea Söderhamn – 365 Days After – Unsere Erfahrungen“

  1. Danke! Wollen uns demnächst genau dieses Sofa kaufen, bin froh dass es kein Fehlkauf wird!
    Könntest du mir vielleicht sagen was rechts neben dem Ohrensessel ist? Ich suche noch ein paar kleine Tische und der sieht so aus wie das was ich haben will…
    By the way, total schöne Einrichtung!! 🙂
    LG

  2. Hallo, danke für deinen Erfahrungsbericht! Ich möchte mir auch dieses Sofa kaufen, ich zögere nur wegen der verrutschenden Kissen?! Ist das nicht nervig?
    Glg aline

    1. Hey, gerne. Wie im Artikel schon geschrieben, verrutschen die Kissen nur minimal – kein Vergleich zu anderen Sofas. Man muss sie natürlich dann und wann wieder richten aber dann und wann saugt man natürlich auch mal durch die Sofa-Ritzen und kann in einem wieder alles an seinen Platz schieben. (: Die Kissen sind ja mit jeweils zwei Reißverschlüssen auf gesamter Kanten-Länge der Kissen am Sofa befestigt – schau dir das am besten bei Ikea mal an, dann kannst du gut sehen, wie weit, bzw wenig weit, die Kissen verrutschen können. Viel Spaß beim Sofa-Kauf! (: Liebe Grüße

    1. Hey, ich hatte Dir ja schon bei Instagram geantwortet – aber falls die Frage noch mal aufkommen sollte in Zukunft: Das Sofa habe ich komplett alleine aufgebaut, das ist absolut machbar! (: Viel Spaß Dir mit Deinem neuen Sofa!

    1. Sie Sitzelemente verrutschen nicht. Wir haben ja ein mal das 3er-Element, das sowieso ein einziges Stück ist und dann das Eckelement – das wird untendrunter am 3er-Element befestigt. Es kann also nichts rutschen (: Gerne und liebe Grüße!

    1. Hey, blaue Jeanshosen haben bei uns bisher noch nicht abgefärbt – aber schwarze. Und zwar nicht zu knapp. Ich habe den Bezug dann mit Gallseife und Fleckenteufel behandelt und kalt im Wollprogramm gewaschen. Der Stoff sieht jetzt, nach zwei Jahren, immer noch gut aus – keine Verfärbungen o.Ä. Allerdings ist der Bezug hier, in Isefall Natur, bei Ikea auch nicht mehr erhältlich und nur noch vereinzelt auf ebay zu finden. Die Couch kann ich allerdings trotzdem empfehlen und besondere Bezüge findet man bspw. auf http://www.bemz.com. Liebe Grüße!

  3. Hallo,wir haben die Söderhamn als U-Form seid 11/2014 (1100€)und waren die ersten 1 1/2 Jahre auch zufrieden. Inzwischen stellen wir aber fest das die Federung deutlich nachlässt. Sitzt man im vorderen Bereich also quasi an der Kante spürt man schon sehr arg die hölzerne Umrandung. Die Polster sind (Sitz und Rücken) sind noch ok. Jetzt überlege ich ernsthaft die Couch zu reklamieren.
    Gibt es da von anderen „Mitsitzern“ Erfahrungen.
    (Für sind eine fünfköpfige Familie)

    Viele Grüße

    Peter

    1. Hallo Peter,

      dieses Problem haben wir bisher noch nicht festgestellt. Wir haben unser Söderhamn jetzt seit 12/2014 aber die Kante spüren wir nicht.
      Und ich sitze oft nur auf dem Rand der Couch.
      Das hört sich für mich jetzt auch erst mal nach einem Reklamationsgrund an.
      Vielleicht kann da auch jemand an der Ikea-Hotline oder auf der Facebook-Seite helfen – eventuell ist das Problem bekannt.
      Für das Geld kann man dann ja doch ein etwas längeres „Sitz-Vergnügen“ erwarten.

      Ich hoffe, Euch wird geholfen und Ihr bekommt ein neues Söderhamn, auf dem es sich vernünftig sitzen lässt!

      Liebe Grüße,

      Nike

  4. Hallo! sofa ist super zum sitzen und liegen. Die waschbaren bezüge und die pölster, die quasi nicht verrutschen, haben mich überzeugt. Ich habe das sofa nun 3 monate mit dunkelgrauem microfaserbezug. Allerdings laden sich die bezüge so stark statisch auf, dass man beim aufstehen kleine stromschläge verpasst bekommt, egal mit welcher kleidung. Habe bei ikea um rat gebeten und prompt wurde mir das auflegen einer baumwolldecke empfohlen. (Was ich nicht leiden kann, weil die dinger immer verrutschen und das schöne design der couch untergeht) meine couch steht auf laminat und nicht auf teppich. Teppichboden würde unter umständen die statische ladung noch mehr fördern.
    Meine freude an der couch ist leider verflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.