Immer wieder Sonntags

Es wird mal wieder Zeit, dachte ich mir. 
Und da ich heute, an einem ganz entspannten Tag, auch mal wieder diese Zeit habe…

Gesehen:
Taken 3, Mazerunner und zum 100. Mal Sherlock – wie immer, wenn ich nicht weiss, was ich beim Baden schauen soll ūüėÄ

Gelesen:
Viele Online-Artikel und ein paar Blogposts

Gehört:
Nur Autoradio

Getan:
Gebloggt, Ferngesehen, Gearbeitet, Gekocht und Ausgeruht

Gefreut:
Als ich gestern endlich Feierabend hatte und mein Freund mich sogar noch √ľberraschenderweise abgeholt hat. Danach noch √ľber die W√§rmflasche, mit der ich mich unter meiner Bettdecke auf dem Sofa bei einem Tee eingekuschelt habe. (Gestern war es wirklich unsch√∂n drau√üen)

Geärgert:
Ausnahmsweise kann ich mich mal nicht daran erinnern, dass ich mich √ľber irgendetwas ge√§rgert h√§tte.

Gedacht:
Wann wird es mal wieder richtig warm? So √ľber mehrere Tage. Vor 7 Jahren lag ich an Christi Himmelfahrt bei 30 Grad am F√ľhlinger See.

Gew√ľnscht:
Wei√ü ich gar nicht – W√ľnsche habe ich viele aber keine dringenden, au√üer, dass wir so langsam die Wohnung wirklich perfektionieren (Bilder & Bilderrahmen kaufen und aufh√§ngen und unsere Chill-Out-Ecke in der K√ľche fertigstellen)

Gekauft:
Lebensmittel und einen Frappé bei McCafé

Gegessen:
K√§se, Rohkost, Nogger Choc, K√§se-Lauchzwiebel-Nudelauflauf, Br√∂tchen und heute Abend gibt es entweder Mexiko-Auflauf oder aber Nudeln mit Shrimps √† la Vapiano

Getrunken:
Bahama Mama, Wasser, Weißwein, Buttermilch, Fritz Kola

Geklickt:
H&M, Blogger, FashionForHome, Home24, Amazon, Netflix, Depot, Ikea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.