Jeder Essie wird lackiert – Bare With Me

, nude, nagellack, nail polish, comparison, Essie, Bare With Me, Wild Nudes, LE, Limited Edition, Vergleich, Swatch, Swatches, Dupe, Dupes, Spin The Bottle, High Class Affair, Not Just a pretty face, eternal optimist, mamba,

Heute habe ich Bare With Me aus der Wild Nudes LE lackiert. Wenn Ihr gerne Farbvergleiche sehen wollt, dann lest doch gerne weiter! (:

Wie schon erwähnt, durfte heute Bare With Me auf meine – zugegebenermaßen noch immer etwas geschundenen – Nägel.

Falls Ihr den Lack in Eurem DM vor Ort noch nicht oder auch nicht mehr finden könnt, macht es wie ich und bestellt HIER auf Amazon.

Dort findet Ihr auch die anderen Lacke der LE.

Nun aber zum ersten Foto von Bare With Me – die Fotos wurden heute zum ersten Mal mit einem Macro-Objektiv geschossen.

, nude, nagellack, nail polish, comparison, Essie, Bare With Me, Wild Nudes, LE, Limited Edition, Vergleich, Swatch, Swatches, Dupe, Dupes, Spin The Bottle, High Class Affair, Not Just a pretty face, eternal optimist, mamba, Ich würde FAST behaupten, die Farbe entspricht meinem Hautton :“D

Für mich also wirklich das perfekte Nude.

Um auf Nummer Sicher zu gehen, habe ich die Farben (Bare With Me Vs. Meinen Hautton) in Photoshop gesampled, um die Farben im RGB-Bereich darstellen zu können.

Eine kleine Spielerei, für die ich heute Abend die Zeit hatte.

Für diejenigen, die es interessiert.

 

Nun aber zum Lack selber.

Lackiert habe ich, wie immer, Basecoat, zwei Schichten Farblack und Topcoat.

Mit der Trocknung hatte ich keine Probleme – zum Glück waren es heute nur 22 Grad.

Auch der Augtrag selber ging gut, was definitiv nicht bei allen Creme-Lacken der Fall ist.

, nude, nagellack, nail polish, comparison, Essie, Bare With Me, Wild Nudes, LE, Limited Edition, Vergleich, Swatch, Swatches, Dupe, Dupes, Spin The Bottle, High Class Affair, Not Just a pretty face, eternal optimist, mamba,

Ein bisschen Clean Up musste ich machen, was aber – wenn Ihr meinem Blog schon länger folgt, wie Ihr wisst – auf meinen Kaffeekonsum zurückzuführen ist.

Alles in allem, finde ich die Farbe Bare With Me super gelungen und ich werde sie auf jeden Fall noch häufiger tragen.

Der Lack gefiel mir sogar so gut, dass er sich in meiner Lackieren-Und-Posten-Reihenfolge vor Sweet Soufflé gemogelt hat.

Ich nehme an, jetzt wollt Ihr Vergleiche sehen?!

, nude, nagellack, nail polish, comparison, Essie, Bare With Me, Wild Nudes, LE, Limited Edition, Vergleich, Swatch, Swatches, Dupe, Dupes, Spin The Bottle, High Class Affair, Not Just a pretty face, eternal optimist, mamba,

Viele dachten wohl, Bare With Me sei High Class Affair recht ähnlich, was ich aber definitiv nicht bestätigen kann.

In den Fläschchen sahen sich die Lacke teilweise auch recht ähnlich aber geswatched kann ich guten Gewissens sagen, dass ich noch kein Dupe für diese schöne Farbe besitze.

Habt Ihr bei der Wild Nudes LE schon zugeschlagen? Welche Lacke sind es geworden?

Und wenn nicht: Plant Ihr, noch Lacke zu kaufen?

Lasst Mir doch gerne einen Kommentar da, darüber freue ich mich immer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.