Jeder Essie wird lackiert – Wrap Me Up

Wie Ihr seht, ist mir mal wieder ein Nagel abgebrochen. Herrlich. Aber selber Schuld – ich bin vor Karneval „naggisch“ rumgelaufen – ein Nagel fiel dem Koffer zum Opfer, einer dem 10L-Fass (andere Hand) und der Zeigefinger-Nagel der linken Hand ist sowieso mein Problemkind. Aber den kriege ich schon wieder aufgepäppelt.


Lackiert habe ich auf jeden Fall Essie – Wrap Me Up aus der Cashmere Matte Reihe, die letzten Sommer raus kam. 


Allerdings habe ich normalen Topcoat über den Lack gegeben, da ich das Ergebnis sonst relativ ungepflegt finde, gerade bei den unterschiedlichen Nagellängen.


Ich habe den Lack vorher erst ein mal lackiert und war von der Haltbarkeit so gar nicht angetan – da muss Essie vielleicht noch ein wenig am Rezept der Cashmere Mattes tüfteln.

Mal schauen, wie es diesmal aussieht, denn die Farbe mag ich an sich sehr gerne!


2 Gedanken zu „Jeder Essie wird lackiert – Wrap Me Up“

  1. Ich habe beide und war auch bisher echt kein Fan von Wrap Me Up. Aber immerhin hält er jetzt schon mal einen gesamten Tag – das ist schon mal ein halber Tag länger, als beim letzten Mal :'D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.