Kringle Candle – Review, Geruchsbeschreibung und was Ihr sonst noch wissen müsst

Lange hat es nicht gedauert, bis ich der Omnipräsenz der Kringle Candle Wax Melts nicht mehr widerstehen konnte.
Sie sehen aber auch einfach so schön aus. 
Nach langem Hin und Her habe ich nun also auch welche.
 
Zu Anfang fand ich den Preis doch recht happig. 3.75€ für ein Waxmelt (In den USA 3$) bei American Heritage Living + 7.99€ für den Versand mit DHL. Das wollte ich dann doch nicht ausgeben, da es sich so für mich auch gar nicht gelohnt hätte, mal 3, 4 Melts zum testen zu bestellen.
 
Nun habe ich die guten Kringles allerdings bei Amazon (via Yankee Store) gefunden. Zwar werden die Produkte aus Irland geliefert, mehr als 7 Tage wartet man aber trotzdem nicht. Außerdem zahlt man dort gerade mal 3.21€ + Versand, der sich danach richtet, welche Menge ihr bestellt und/oder ob Ihr auch eine Kerze im Glas bestellt. Ich zahle in der Regel 3.90€ Versand für einen kleinen Karton, der dermaßen gut gepolstert ist – sowas habe ich noch nie gesehen! Die Tarts/Melts sind zu 2 Stück in einer Tasche aus Luftpolsterfolie verpackt, die ein mal rum gewickelt wurde und zugeklebt ist. Alle so zusammengewickelten Pakete sind aber noch mal in gröberer Luftpolsterfolie verpackt und unten, sowie oben im Karton befindet sich geschredderte Kartonage. Da drin wird niemals etwas kaputt gehen – niemals!
(hier findet Ihr alles, was das kerzenliebende Herz begehrt)
Ein klarer Vorteil der Kringles gegenüber den Yankee Tarts: Sie sind besser verpackt und wiederverschließbar – außerdem krümeln sie nicht so fies!
 
Aber mal weiter im Text, nämlich zu meinen Käufen – ihr seht hier zwei Bestellungen (ja, okay – erwischt, Yankees waren beide Male auch dabei :“D)
 
Kringle Candle Wax Melt Christmas
 
Christmas war der erste Duft, den ich von Kringle in meinen Händen hielt.
Der Schnuppertest wurde sofort gemacht und natürlich bestanden.
Christmas riecht ORIGINAL wie ein frisch geschlagener Weihnachtsbaum. Unglaublich!
Der Duft ist sehr intensiv und man muss nur eine ganz kleine Menge in den Tartburner geben (aber dafür sind die Melts extra in 5 Teile geteilt, die man leicht abbrechen kann).
Wer sich Weihnachten dieses Jahr schon etwas früher nach Hause holen möchte, sollte sich diesen Duft unbedingt anschaffen! 
ACHTUNG: Eventuell nichts für empfindliche Näschen. (Ich mache den Test immer mit meinem Freund, der sehr empfindlich ist.)
 
 
Kringle Candle Wax Melt Cozy Cabin
 
Und der zweite Duft, den ich in meinen Händen hielt. Auf den ersten Schnupperer geht der Duft in Richtung Fire Side Treats von Yankee Candle – allerdings intensiver und eher holzig, als süßlich. 
Beim Abbrennen konnte ich schließlich noch eine dezente Note Weihrauch wahrnehmen. Für mich ein absolut runder, sehr angenehmer Winterduft. Das ist leicht untertrieben, denn es ist schlichtweg DER Winterduft für mich, was Kringle Candle angeht.
Auch mein Freund erträgt ihn, also kein Kopfschmerzduft.
 
 
Kringle Candle Wax Melt Watercolors
 
Und Watercolors ist der dritte Duft im Bunde und der letzte meiner 1. Bestellung.
Watercolors erinnert mich sehr an ein Duschgel von Adidas, das ich mal so mit 13, 14 hatte. 
Ich würde den Duft als süß und fruchtig beschreiben – aber nicht schwer, sondern eher frisch.
Ich hatte ihn bestellt, weil viele von ihm schwärmen aber mein liebster Duft wird er nicht – zumindest nicht jetzt im Herbst. Ich werde ihm im Frühjahr noch mal eine Chance geben.
Der Duft kriegt das Gütesiegel des Freundes.
 
 
Dazu fällt mir schon fast nichts mehr ein, so gut riecht dieser Duft. So riecht für mich Strandurlaub. 
Ganz leicht herb aber auch süßlich nach Zitrusfrüchten und frisch. Man denkt an Sonnencreme, die man direkt morgens nach dem Duschen aufträgt. Oder zumindest tue ich das 😛
Genialer Duft, den Ihr zwingend Zuhause haben müsst! Einer meiner Top-Favoriten von Kringle Candle.
Der Freund hat hier drin seinen Lieblingsduft gefunden.
Kringle Candle Wax Melt Hot Chocolate
OH MEIN GOTT! Ich will es essen! Das Melt riecht original – wirklich original – wie ein frischer Kakao. Ich weiss nicht, ob ich es werde anzünden können, ohne einen Liter Kakao dabei zu trinken, bis ich platze. Es ist einfach grandios 😀
Wer gute Food-Düfte verkraftet, ohne einen Fressflash zu bekommen, sollte hier dran mal schnuppern.
Der Freund kriegt hiervon keine Kopfschmerzen (und ja, ich weiss, dass es gemein ist, ihn das testen zu lassen – aber früher oder später würde er sowieso damit konfrontiert :D)
 
 
Kringle Candle Wax Melt Kringle
 
Kringle von Kringle Candle hat für mich leichte Noten von Schokolade und Nelke, riecht aber auch irgendwie männlich – naja und halt weihnachtlich. Alles gleichzeitig. Ich habe den Duft noch nicht angezündet – aber das werde ich machen, um mir eine endgültige Meinung darüber bilden zu können. Auf jeden Fall ein interessanter Duft.
Der Freund ist noch nicht so überzeugt.
 
 
Kringle Candle Daylight Snow-Capped Fraser
 
Hier von konnte ich leider nur das Daylight ergattern und kein Melt. Aber der Duft ist genial. Frisch, als würde man durch den Wald spazieren, dabei den Geruch der Tannen einatmen und ein wenig zimtig, allerdings ganz fein. Er ist weniger intensiv, als Christmas. Ein ganz toller, winterlicher Duft.
Den kann ich wirklich empfehlen, auch für empfindliche Näschen.
Der Freund mag ihn auch.
 
 
Kringle Candle Wax Melt Spellbound
 
Ich kann direkt vorweg nehmen: Nicht mein Lieblingsduft von Kringle Candle. Er riecht, wie eine Tüte Kaubonbons. Fruchtig und sehr intensiv. Erinnert mich tatsächlich an das Geruchserlebnis, das man hatte, wenn man als Kind Zuhause nach dem Karnevalszug seine gesammelte Beute auf dem Fußboden verteilt hat und sich durch alles durch gefuttert hat.
Der Freund ist kein Fan.
 
 
Kringle Candle Wax Melt Warm Cotton
 
Original frische Wäsche! Süßlich und frisch. Ein ganz toller Duft, der wahrscheinlich sogar Clean Cotton in meiner Sammlung auf Dauer ersetzen wird, da er etwas intensiver riecht.
Dieser Duft schafft Gemütlichkeit jahreszeitenunabhängig. 

Auch der Freund ist begeistert.

Das sind bisher alle Düfte, die ich bestellt habe.
Weitere Käufe werde ich auch hier auf dem Blog vorstellen. 
Wenn Ihr Düfte wisst, die ich unbedingt mal probieren muss: Lasst mir gerne einen Kommentar da! (: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.