Meine MAC-Lidschatten – Swatches + Review

Ihr Lieben,
Ich weiss, viele lieben die MAC Lidschatten und behaupten, es seien die besten Lidschatten überhaupt.
Ich konnte mich bisher nicht mit ihnen anfreunden, denn ich finde sie sehr wenig buttrig und irgendwie sehr hart gepresst plus wenig pigmentiert.
Vielleicht hatte ich auch bisher immer irgendwelche blöööden Montagsprodukte – denn ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Lidschatten qualitativ so „abstinken“, wenn andere Produkte der Marke so toll sind (Lippenstifte, halloooo! :D).
Ich werde Euch nun meine Lidschatten zeigen.
In meinem Besitz befinden sich gerade
Shroom, Club, Carbon und Cranberry. Sketch ist mir an Weihnachten kaputt gegangen, der blöde Sack. Und Tilt war nicht meine Farbe, den habe ich einer Freundin geschenkt.
Hier seht Ihr nun Swatches.
MAC, Mac cosmetics, eyeshadow, refill, swatch, swatches, cranberry, club, shroom, carbon, review, quality,
Um diese Swatches zu erzielen, bin ich sicher 5-8x durch den Lidschatten gekreist mit meinem Finger. Überzeugend geht anders, oder?
Besonders schlimm finde ich Carbon – ich meine: Hallooo, du bist ein schwarzer Lidschatten, dann gib doch auch Farbe ab – bitte?!
Bei dem Preis (15€ pro Refill) finde ich es echt eine Frechheit, solche Lidschatten zu produzieren.
Selbst wenn es Montagsprodukte sein sollten – alle drei. Ich lese leider sehr oft von Montagsprodukten.
Shroom ist der einzige MAC-Lidschatten, der auch Farbpigmente abgibt, den benutze ich auch gerne unter der Braue – aber die anderen drei Refills sind echt für die Tonne.
Wie Ihr seht, überzeugen mich diese Produkte der Marke MAC nicht und ich verspüre auch nicht das Verlangen, mir noch mehr MAC-Lidschatten zuzulegen. Da habe ich günstigere, bessere Marken aufgetan bzw. nutze gerne den Preisvorteil von vorgefertigten Paletten.

Merken

Ein Gedanke zu „Meine MAC-Lidschatten – Swatches + Review“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.