Meine Sammlung: OPIs

Hallöchen (:
Heute – an Tag 2 – sind meine OPI-Lacke dran. 
Das waren mal mehr. Manche habe ich schon geplättet, manche haben mir von ihrem Gesamt-Farbverhalten her nicht gefallen oder sie waren doch anderen Lacken zu ähnlich, die ich besitze. 
Ehrlich gesagt, bin ich auch in letzter Zeit eher so auf dem Essie-Trip, weil die a) günstiger sind, b) man einfach mal schnell losziehen kann zu DM, wenn man gerade einen Nagellack haben möchte und nicht zu einem Douglas Flagship-Store rauschen muss und c) weil ich nicht immer unbedingt bei Amazon gucken muss.  (so sind einige meiner Farbfehlkäufe zustande gekommen, da die Farbe nicht der abgebildeten entsprach – okay, ich gebe zu: zum Teil meine Schuld – ich hätte ja nach Swatches googeln können. Aber ihr kennt das: „Haben! Haben! Haben! Besitzen!“) 
 
Aber es ist nicht so, dass ich nicht gerne bei Amazon bestellen würde – ganz im Gegenteil (ich würde sogar meine Lebensmitteleinkäufe bei Amazon tätigen, wenn möglich!) aber die guten Stücke aus den LEs oder auch aus dem Standardsortiment SELBER zu ergattern, ist noch mal ein ganz anderes Gefühl der Freude 😛
 
Auch ein tolles Gefühl der Freude ist es, wenn man denkt, man habe sich nur einen Nagellack bestellt und am nächsten Tag noch einen zweiten im Paket findet – so wie ich heute 😀
Ein Träumchen! 
 
Aaaaber zurück zum Thema OPI-Lacke.
Ich habe irgendwann Ende 2012 angefangen, die Lacke zu sammeln. Meine ersten beiden waren Bubble Bath und Over The Taupe, die ich beide schon zum zweiten Mal besitze.
Danach kamen noch Vamsterdam und Moonraker aus der 2012er James Bond LE dazu.
 
Und weil mich die OPI-Lacke immer von ihrer Haltbarkeit überzeugen konnten, habe ich noch einige mehr gekauft. An die Haltbarkeit kommt keine andere Lack-Marke so schnell ran.
 
Den Pinsel mag ich allerdings nicht so gerne, wie den der Essie-Lacke. 
 
Die Farbauswahl bei OPI ist riesig und bei den LEs ist auch immer etwas für jeden dabei. 
Momentan bin ich auch noch ganz scharf auf ein paar Lacke aus der Coca-Cola LE.
 
Damit das hier nicht zu trist wird, zwischendurch mal ein paar Fotos 😀
 
OPI Need Sunglasses Bubble Bath Strawberry Margarita Grand Canyon Sunset Malaga Wine Thanks A WIndmillion Gargantuan Green Grape Jade Is The New Black Blue My Mind Dating A Royal Wharf Wharf Wharf The Living Daylights Swatch
1.Natural Nail Strengthener 2.Nail Envy Original 3.Need Sunglasses? 4.Bubble Bath 5.Strawberry Margarita 6. Java Mauve-A 7.Grand Canyon Sunset 8.Malaga Wine 9.You’re Such a BudaPest 10.Gargantuan Green Grape 11.Thanks A Windmillion 12.Jade is the New Black 13.Dating A Royal 14.Blue My Mind 15.WHARF! WHARF! WHARF! 16.I Saw…U Saw…We Saw…Warsaw 17.Over The Taupe 18.The Living Daylights
 
 
Und natürlich habe ich auch wieder Links eingefügt, die direkt zu jedem (noch erhältlichen) Lack führen.
Habt Ihr einen Lieblingslack?
Ich finde Bubble Bath und Over The Taupe zeitlos schön und immer tragbar. I Saw…U Saw…We Saw… Warsaw ist das schönste Blau, meiner Meinung nach. Den lackiere ich gerne in Kombination mit The Living Daylights. Und Jade finde ich wunderschön!
 
Für alle Mädels mit brüchigen Nägeln: Nail Envy hilft SUPER gut! Ich habe es eine Zeit lang regelmäßig benutzt, mittlerweile benutze ich es aber nur noch wenn kurz vor Kritisch ist 😛
 
Was mir aber gerade einfällt: Ich bräuchte dringend ein Produkt, mit dem ich meine Nagelhaut „in Form bringen“ kann. Habt Ihr da Produktempfehlungen?
 
Wenn Ihr einen Lack näher betrachten möchtet, lasst es mich wissen und ich schreibe einen Post dazu (:
 
In den nächsten Tagen kommen noch ein paar Neu-Vorstellungen. 
Heute geht’s nämlich noch zu DM (hihihi).
 
Habt einen schönen Abend!
 
 
 
OPI Lilacism Malaga Wine Gargantuan Green Grape Thanks A Windmillion Jade Is The New Black
 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.