Review – Cover FX Custom Enhancer Drops – Halo

Hey Ihr, vor kurzem habe ich mir die Cover FX Custom Enhancer Drops in den Farben Celestial und Halo bestellt und habe sie nun ein paar Male benutzt, sodass ich ein paar Worte dazu sagen kann. Wenn Euch die Thematik also anspricht, dann lest gerne weiter! (:

Packaging

Das Packaging würde ich als durchaus hochwertig beschreiben, was ich aber auch bei 15ml für 36€ (beautybay – etwas teurer bei beautylish) definitiv erwarte!

Die Umverpackung besteht aus etwas härterer Pappe und ist in einem Bronze- oder Roségold-Ton gehalten.

Ansonsten ist das Design schlicht, was mir persönlich gefällt.

Cover FX Custom Enhancer Drops, Halo, Cover FX, coverfx, custom enhancer drops, liquid, highlighter, drops, review, tragebild, erfahrungen, erfahrung, test, swatch, swatchesDie Flakons an sich fühlen sich wertig und schwer an – eindeutig Glas. Allerdings nicht die Art von Glas, die Euch sofort zerspringt, wenn Ihr das Produkt ein mal fallen lasst.

Mit dem Dropper lässt sich das Produkt gut dosieren und es lassen sich auch minimale Mengen entnehmen.

Cover FX Custom Enhancer Drops, Halo, Cover FX, coverfx, custom enhancer drops, liquid, highlighter, drops, review, tragebild, erfahrungen, erfahrung, test, swatch, swatches

Swatches – Halo

Wie Ihr seht, mutet Halo wirklich durchaus bläulich an und nicht nur perlmutt. Wenn Ihr also eher auf der Suche nach einem dezenteren Highlighter-Ton seid, schaut Euch den Post zu Celestial der Cover FX Custom Enhancer Drops an! (:

Cover FX Custom Enhancer Drops, Halo, Cover FX, coverfx, custom enhancer drops, liquid, highlighter, drops, review, tragebild, erfahrungen, erfahrung, test, swatch, swatchesCover FX Custom Enhancer Drops, Halo, Cover FX, coverfx, custom enhancer drops, liquid, highlighter, drops, review, tragebild, erfahrungen, erfahrung, test, swatch, swatchesCover FX Custom Enhancer Drops, Halo, Cover FX, coverfx, custom enhancer drops, liquid, highlighter, drops, review, tragebild, erfahrungen, erfahrung, test, swatch, swatches

 

Ich habe Euch mal keine störenden Texte zwischen die Bilder gesetzt, sodass Ihr die Bilder schön im Fluss hintereinander anschauen könnt.

Fazit

Mein Fazit zu den Cover FX Custom Enhancer Drops in Halo ist, dass die Drops toll aussehen, nicht die Poren betonen und sich toll einarbeiten lassen, wenn man schnell genug ist. Zu viel Zeit sollte man sich nicht lassen. Halo ist nicht ganz so metallisch, wie zum Beispiel Celestial, dessen Vorstellung im nächsten Post folgt.

Wer, wie ich, diese bläulichen Highlighter-Töne liebt, der sollte sich Halo auf jeden Fall gönnen, denn die Cover FX Custom Enhancer Drops sind einfach sowas von cool!

Lasst Euch von den 36€ für 15ml nicht abschrecken, denn Ihr werdet diese 15ml niemals leer bekommen.

Zum Schluss gibts noch ein Tragebild (: Auf der Wange Halo – aber nicht auf der Nase.

(Das Bild ist nicht bearbeitet, nur zurecht geschnitten.)

Cover FX Custom Enhancer Drops, Halo, Cover FX, coverfx, custom enhancer drops, liquid, highlighter, drops, review, tragebild, erfahrungen, erfahrung, test, swatch, swatches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.