Review – John Frieda – Sheer Blonde Go Blonder Haarkur

Hallo Freunde der Haarpflege,

Ihr kennt mich (oder vielleicht auch nicht, dann solltet Ihr jetzt gut aufpassen ;D), ich berichte ja sonst eigentlich ausschließlich über Produkte, die ich gerne mag, da ich dieser Negativität, gegen ein Produkt oder eine Marke zu „hetzen“ normal keine Plattform bieten möchte.

Was ich mag, zeige ich Euch, was nicht, wandert normal in den Müll.

Letztens war meine Haarkur mal wieder leer und da ich gerade zufällig bei DM war, habe ich – quasi ohne groß zu fackeln – ins Regal gegriffen und die Sheer Blonde Go Blonder Haarkur von John Frieda aus dem Regal gezogen.

Der letzte Friseurbesuch liegt etwas zurück und Farbauffrischung lasse ich mir gerne versprechen, why not.

Meine Haare sind zwar wieder ziemlich lang gewachsen in den letzten zwei Jahren aber sie sind kerngesund, da ich auf Styling-Hitze verzichte.

Ich benutze Shampoo (BC Moisture Kick oder Redken All Soft), 2x die Woche Haarkur (BC Moisture Kick oder Redken All Soft) und im Anschluss Redken All Soft Öl.

Meine Haare lassen sich kämmen, wie Butter, die in der Sonne lag, auch ohne Haarkur – ausschließlich mit genannten Shampoos und Öl.

Aber was ich nach Anwendung der Sheer Blonde Go Blonder Haarkur erlebt habe – mein lieber Mann.

Ich bin ja nicht schon genug mit dem Haarausfall meines Deckhaars durch meine Schilddrüsenunterfunktion gebeutelt – nein, anscheinend wollte John Frieda mich skalpieren.

So schwer ließen sich meine Haare seit Jahren nicht mehr kämmen – und getan hat die Haarkur auch sonst nichts für mich.

Also wirklich. Nichts. Nada. Niente.

Kein „aufgefrischtes Blond“, keine Pflege, keine Kämmbarkeit, kein gutes Haargefühl.

All das, was ich von einer Kur erwarte, wurde von der Sheer Blonde Go Blonder Haarkur nicht erfüllt.

Beim nächsten Notfallkauf wird es dann wieder die stink normale Wunderkur, die ich gar nicht schlecht finde.

Ich fühlte mich einfach dazu genötigt, diesen Blogpost zu schreiben, um eventuell den Ein oder Anderen von Euch vor diesem Griff ins Klo zu bewahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.