Review – MUFE Ultra HD Invisible Cover Stick Foundation

Hallo Ihr Lieben, heute gibts eine neue Foundation-Review – nämlich zur MUFE Ultra HD Invisible Cover Stick Foundation.

Wiedermal schwer von Jaclyn Hill angefixt, musste ich diese Foundation unbedingt testen.

Wo kann man die MUFE Ultra HD Invisible Cover Stick Foundation kaufen?

Zu meiner Überraschung ist diese auch in Deutschland ganz einfach über Kultkosmetik zu bekommen oder natürlich aus den USA über Sephora bestellbar – da Kultkosmetik aber allgemein eine sehr gute Auswahl an Produkten von Make Up For Ever (MUFE) hat, ist dies theoretisch gar nicht nötig.

MUFE Ultra HD Invisible CoverStick Foundation, MUFE, Stick, Foundation, Cover, Ultra, HD, Hochzeit, kein, Flashback, Make Up For Ever, Makeup Forever, Grundierung, Makeup, ohne SPF, ohne LSF, R230, 115, review, mac, nw15, nw20, trockene Haut

Farbauswahl

Auch die Farbauswahl der MUFE Ultra HD Invisible Cover Stick Foundation gestaltet sich ganz einfach. Auf der Website von Kultkosmetik ist die Farbeinteilung sogar erklärt.

Da die liebe Ilonka von Highendlove diese Foundation schon reviewed hatte, wusste ich aber auch direkt ohne weitere Hilfe von Kultkosmetik, welche Farbe ich brauche, denn ich habe so gut wie immer die gleiche Foundation Farbe wie sie.

MUFE Ultra HD Invisible CoverStick Foundation, MUFE, Stick, Foundation, Cover, Ultra, HD, Hochzeit, kein, Flashback, Make Up For Ever, Makeup Forever, Grundierung, Makeup, ohne SPF, ohne LSF, R230, 115, review, mac, nw15, nw20, trockene Haut

Im Zweifelsfall legt Kultkosmetik bei Foundation-Bestellungen aber immer Farbproben bei, die in einem winzigen Döschen ebenfalls im Karton liegen. So müsst Ihr das bestellte Produkt nicht mal berühren, um herauszufinden, ob die Farbe passt.

 

Mal davon abgesehen, betrachte ich es sowieso als meinen Fehler, wenn ich eine Foundation in der falschen Farbe bestelle – denn es gibt online genug Informationen. Ich käme nie auf die Idee eine benutzte Foundation zu retournieren, es sei denn, sie wäre auf dem Versandweg ausgelaufen – Ausnahmefälle.

Aber das nur nebenbei.

MUFE Ultra HD Invisible CoverStick Foundation, MUFE, Stick, Foundation, Cover, Ultra, HD, Hochzeit, kein, Flashback, Make Up For Ever, Makeup Forever, Grundierung, Makeup, ohne SPF, ohne LSF, R230, 115, review, mac, nw15, nw20, trockene Haut

Meine Farbe ist die R230, ehemals 115.

Also ein kühler, rosafarbener Farbton.

Zum Vergleich: Bei Mac bin ich zwischen NW15-NW20, die Farbe R230 ist aber eher eine NW15.

Konsistenz & Tragegefühl

 

Wer jetzt eine federleichte Foundation mit leichter Deckkraft erwartet, der ist hier wahrscheinlich falsch.

Der Stick fühlt sich irgendwie leicht fettig reichhaltig an – wie Cream Contouring oder Camouflage.

Trotzdem lassen sich die einzelnen Striche, die ich mir, wie Kriegsbemalung, mit der MUFE Ultra HD Invisible Cover Stick Foundation ins Gesicht gemalt habe, leicht verblenden und es bleibt eine mittlere Deckkraft zurück, die aufbaubar ist.

Ich habe das Gefühl, die Foundation ist sehr langlebig, da man wirklich nur sehr, sehr wenig Produkt benötigt.

Hier nun ein paar Bilder

Zuerst komplett ungeschminkt, nur Serum im Gesicht.

MUFE Ultra HD Invisible CoverStick Foundation, MUFE, Stick, Foundation, Cover, Ultra, HD, Hochzeit, kein, Flashback, Make Up For Ever, Makeup Forever, Grundierung, Makeup, ohne SPF, ohne LSF, R230, 115, review, mac, nw15, nw20, trockene Haut

Nun nur mit Foundation (& Smashbox Primer Oil drunter), ohne Puder oder Concealer.

MUFE Ultra HD Invisible CoverStick Foundation, MUFE, Stick, Foundation, Cover, Ultra, HD, Hochzeit, kein, Flashback, Make Up For Ever, Makeup Forever, Grundierung, Makeup, ohne SPF, ohne LSF, R230, 115, review, mac, nw15, nw20, trockene Haut

Rötungen sind verschwunden und das Finish ist sehr natürlich.

Ich finde nicht, dass man wirklich erkennt, dass ich Foundation trage – und das, obwohl es sich nicht um die dünnste Konsistenz handelt.

Hier nun noch ein Foto mit dem fertigen Look.

MUFE Ultra HD Invisible CoverStick Foundation, MUFE, Stick, Foundation, Cover, Ultra, HD, Hochzeit, kein, Flashback, Make Up For Ever, Makeup Forever, Grundierung, Makeup, ohne SPF, ohne LSF, R230, 115, review, mac, nw15, nw20, trockene Haut

Gepudert, Gebaked und alles, was Ihr Euch so vorstellen könnt.

(Eyeliner ist MAC RMLL High Drama)

Alle Fotos sind mit Blitz aufgenommen – wie Ihr sehen könnt, gibt es keinen Flashback oder so.

Das liegt daran, dass die MUFE Ultra HD Invisible Cover Stick Foundation (der NAME! uff. So lang.) auf einen Lichtschutzfaktor (SPF/LSF) verzichtet und ich außerdem das RCMA No Color Powder benutze, welches ebenso kein Flashback verursacht.

Falls Ihr also heiraten wollt oder aber einen anderweitig wichtigen Fototermin habt, solltet Ihr diese beiden Produkte vielleicht im Hinterkopf behalten!

Haltbarkeit

Nachdem die Foundation jetzt sechs Stunden auf meinem Gesicht weilt, sieht sie noch immer top aus. Ich muss nicht nachpudern und werde in drei Stunden noch mal niederschreiben, wie sich die Foundation weiter verhalten hat.

Wir haben jetzt halb neun, die Foundation ist gut 11 Stunden auf meinem Gesicht und sieht noch wirklich akzeptabel aus.

Es müsste nachgepudert werden, worauf ich heute komplett verzichtet habe und auf der Nase ist die Foundation nicht mehr ganz frisch. Brillenträger dürften mit diesem Problem vertraut sein.

Alles in allem hält diese Foundation besser, als die meisten anderen Foundations, die ich bisher probiert habe.

Viele Foundations verschmelzen beim Auftragen wunderschön mit der Haut, setzen  sich aber mit fortschreitender Uhrzeit ab und liegen nur noch auf der Haut drauf, statt mit Ihr verbunden zu bleiben.

Dies ist hier nicht der Fall. Die MUFE Ultra HD Invisible Cover Stick Foundation bleibt mit meiner Haut verbunden.

Ich weiss jetzt definitiv, warum sie von vielen Makeup Artists gerne für Braut Makeup genutzt wird.

Für wen ist die Foundation?

Die Foundation funktioniert, meiner Einschätzung nach, für alle Hauttypen abgesehen von denen, die wirklich mit extrem öliger Haut zu kämpfen haben.

Als Randnotiz: Solltet Ihr zu dieser Gruppe gehören, hindert vielleicht ein Gesichtsöl Eure Haut am nachfetten!

Dennoch kann erstmal jeder die passenden Produkte verwenden, um die Foundation für sich passend zu machen.

Ich mit meiner zur Trockenheit neigenden Mischhaut habe als Primer das Smashbox Öl benutzt, mit RCMA No Color Powder gebaked, die Produkte mit dem Pixi Glow Mist verschmolzen und anschließend den Urban Decay All Nighter benutzt.

Natürlich kann ich es nicht garantieren, dass die Foundation für Euch funktioniert, denn schließlich ist jede Haut anders – aber ich sehe in dieser Foundation großes Potenzial und sie hat mich wirklich beeindruckt!

2 Gedanken zu „Review – MUFE Ultra HD Invisible Cover Stick Foundation“

    1. Vielen Dank! (: Ja, das kenne ich. Ich kann mich zum Glück immer an Ilonka von Highendlove.de orientieren 😀 Aber Kultkosmetik.de schickt zB auch Farbsamples mit, die Du testen kannst und wenn sie nicht passen, kannst du die unangetastete Foundation zurück schicken. außerdem kann ich noch findation.com und die Temptalia Foundation Matrix empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.