Review – The Balm Schwing Eyeliner

The Balm, Schwing, Eyeliner, The Balm Schwing Eyeliner, bester, wing, review, test, Erfahrung, Erfahrungen, Erfahrungsbericht, review, Black, schwarz,

Hallo Freunde eines gepflegten Wing-Eyeliners, heute gibts ein paar Worte zum The Balm Schwing Eyeliner.

Den The Balm Schwing Eyeliner habe ich neulich bei Douglas erstanden. Eigentlich wollte ich nur den Pixi Glow Mist kaufen aber Ihr kennt das – Mindestbestellwert. Also musste noch etwas ins Körbchen.

 

Dann habe ich überlegt, womit ich gar nicht zufrieden bin und kam schnell zum Eyeliner.

Auf Instagram hatte ich schon oft den The Balm Schwing Eyeliner gesehen und das Ergebnis mit dem Eyeliner gefiel mir immer.

The Balm, Schwing, Eyeliner, The Balm Schwing Eyeliner, bester, wing, review, test, Erfahrung, Erfahrungen, Erfahrungsbericht, review, Black, schwarz, Also habe ich mal das Geld dafür in die Hand genommen und das Schätzchen gekauft.

Die Spitze ist sehr, sehr dünn und präzise, was ich super finde, denn so gelingt mir auch mal ein längerer, dünnerer Wing.

Und glaubt mir, wenn ICH das mit diesem Eyeliner hinkriege, dann könnt auch Ihr das.

Ich hatte noch nie einen Eyeliner, mit dem ich so zufrieden war – und das direkt bei der ersten Anwendung. Normalerweise muss ich mich erst einige Anwendungen lang an ein neues Produkt gewöhnen – gerade an einen Eyeliner.

The Balm, Schwing, Eyeliner, The Balm Schwing Eyeliner, bester, wing, review, test, Erfahrung, Erfahrungen, Erfahrungsbericht, review, Black, schwarz,

Überraschenderweise hat der The Balm Schwing Eyeliner es mir aber wirklich leicht gemacht.

Außerdem ist er tief schwarz  und hält auch tränenden Augen Stand – und da mittlerweile Pollen quasi ganzjährig fliegen, tränen mir auch ganzjährig die Augen, besonders beim Rad fahren.

Ist also Allergie-Approved.

Ab bekommt man den Liner aber auch ganz einfach – zu Beispiel mit dem Balea Reinigungsöl, das ich immer zum Abschminken nutze, da es meine Haut nicht unnötig reizt – weder durch Inhaltsstoffe, noch durch mechanische Reizung wie z.B. mit Abschminktüchern.

Fazit

Manchmal lohnt sich der direkte Gang in die Parfümerie, statt Drogerie, denn ich habe dieses Jahr mit Sicherheit in der Drogerie schon 20€ für verschiedene Eyeliner gelassen und war doch mit keinem annähernd zufrieden.

Da gilt wohl dann das Sprichwort: „Wer billig kauft, kauft doppelt.“

Zumindest habe ich in der Drogerie nicht das richtige Exemplar für mich finden können, bin aber nun in einer festen Eyeliner-Auge-Beziehung mit dem The Balm Schwing Eyeliner!

Potenzielles Nachkauf-Produkt.

Wie immer gilt: Fällt mir noch etwas auf oder werde ich doch noch enttäuscht (schnelles Eintrocknen o.Ä.), werde ich das hier noch vermerken.

Solange gibt es aber eine uneingeschränkte Kaufempfehlung von mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.